Dies geht aus dem Terminplan-Entwurf des Bayerischen Fußball-Verbands hervor. Leichte Änderungen hinsichtlich der genauen Termine und Anstoßzeiten sind noch möglich. Die erste von zwei Wochentagsbegegnungen trägt der FC Sand am Dienstag, 24. Juli, bei der DJK Bamberg aus. Am Dienstag, 7. August, erwarten die Sander den ASV Neumarkt. Mit der Partie gegen den Würzburger FV am Samstag, 15. September, steht ein weiteres Glanzlicht in der Vorrunde im eigenen Stadion an. Die Vorrunde beenden die Sander am Samstag, 27. Oktober, beim Ex-Regionalligisten TSV Großbardorf. Bis zur Winterpause folgen bis zum 24. November laut Plan noch vier Partien für die Sander. Weiter geht es am 2./3. März 2013. Nach der Winterpause sieht der Terminplan keine "englischen Wochen" mehr vor. Saisonschluss ist am Samstag, 25. Mai, gegen den TSV Großbardorf.
Um für die Herausforderung Bayernliga gerüstet zu sein, bereiten sich die Sander seit gut einer Woche intensiv vor. Sehr zufrieden mit dem Verlauf eines Trainingslagers in Dankenfeld zeigte sich Spielleiter Erich Barfuß. Das Trainingslager wurde, so Barfuß, möglich, da "eine Privatperson aus Sand" diese Maßnahme "im vollen Umfang gesponsert" habe.

Nächster Test gegen Auswahl


In der weiteren Saisonvorbereitung ergeben sich für den FC Sand einige Änderungen auf Grund einiger Spielabsagen. Die für kommenden Freitag geplante Partie gegen die U19-Nationalmannschaft von Katar entfällt, da vom Gegner noch keine Spielbestätigung vorliegt. Somit ist die neue Bayernliga-Mannschaft des FC Sand erst am Samstag, 30. Juni, um 16.30 Uhr beim Benefizspiel zu Gunsten der Afrikahilfe gegen die BFV-Auswahl Haßberge zum ersten mal im heimischen Seestadion zu sehen. Die offizielle Vorstellung der Mannschaft erfolgt am Montag, 2. Juli, am Gelände des Seestadions in Sand von 18.30 bis 20 Uhr. Im Anschluss daran werden die Spieler im Einzelnen präsentiert und auch die Ziele und Möglichkeiten für die neue Saison aufgezeichnet. An diesem Abend können, so Barfuß, auch die Jahreskarten für die neue Saison in der Bayernliga geordert werden.

Das Testspiel gegen den FC Schweinfurt 05 findet nicht statt


Das für Freitag, 6. Juli, vorgesehene Testmatch gegen den FC Schweinfurt 05 haben die Sander aus Sicherheitsgründen abgesagt. Für diesen Tag, an dem auch das Sander Weinfest stattfindet, ist die Mannschaftsführung bemüht, einen anderen attraktiven Gegner nach Sand zu bekommen. Die weitere Vorbereitung bleibt laut Barfuß wie geplant.