Ebern
Rallye

Ein Zweikampf der Just-Brüder

Niemand kann Florian und Tobias Just bei der Niedersachsen-Rallye das Wasser reichen, die Brüder wechseln sich im Aufstellen der Bestzeiten ab.
Artikel drucken Artikel einbetten
Tobias Just und Co-Pilotin Sabrina Türk holten sich bei der Niedersachen-Rallye überlegen den Sieg. Zweiter wurde sein älterer Bruder Florian mit Beifahrer Marco Schönfelder. Das Duo hatte gegen Ende mit einem Kupplungsschaden zu kämpfen, brachte den Citroen aber ins Ziel. privat
Tobias Just und Co-Pilotin Sabrina Türk holten sich bei der Niedersachen-Rallye überlegen den Sieg. Zweiter wurde sein älterer Bruder Florian mit Beifahrer Marco Schönfelder. Das Duo hatte gegen Ende mit einem Kupplungsschaden zu kämpfen, brachte den Citroen aber ins Ziel. privat
+1 Bild

Die deutsche Rallyemeisterschaft geht in den Endspurt der Saison, der sechste von insgesamt acht Läufen ging bei der Niedersachsen-Rallye über die Bühne. Rund um Osterode im Harz galt es für die 45 Teilnehmer, die 130 Prüfungskilometer möglichst schnell zu absolvieren. Das Wetter war ideal bei Sonnenschein und rund 20 Grad, das erleichtert die Reifenwahl deutlich.

"Nachdem wir im vergangenen Jahr unseren ersten Divisionssieg feiern konnten, möchten wir auch in diesem Jahr wieder ganz nach oben aufs Treppchen", sagte Florian Just im Vorfeld.

Die ersten Prüfungen, ein Kurs mit drei Runden und eine Start-Ziel-Prüfung, werden südlich von Osterode gefahren. Erst gegen 18 Uhr starten die ersten Fahrzeuge. Eine besondere Herausforderung stellt die tiefstehende Sonne dar, die Strecken führten zunächst ausschließlich über Feldwege und Landstraßen, die nicht durch lichtgeschützte Wälder verlaufen. Zudem können die Fahrer oft "Cutten", also mit dem Fahrzeug über das Bankett fahren, somit den Kurvenradius vergrößern und mit höherer Geschwindigkeit die Kurve durchfahren. Dabei wird jedoch viel Dreck auf die Straße geschleudert, der die Kurven rutschig macht. Just und Marco Schönfelder lagen nach zwei Prüfungen mit rund 15 Sekunden in Führung. "Wir wollen den Abstand möglichst schnell ausbauen und sind mit dem bisherigen Verlauf natürlich sehr zufrieden", sagte Beifahrer Schönfelder nach dem ersten Tag. Auf Platz 2 lag Tobias Just, der jüngere Bruder von Florian, mit Co-Pilotin Sabrina Türk. Nach dem frühzeitigen Aus bei der Wartburg-Rallye vor sechs Wochen hat die Zielankunft oberste Priorität. "Die ersten Kilometer haben sich mit dem nun funktionierenden Fahrwerk sehr gut angefühlt. Wir versuchen, die Geschwindigkeit weiter zu erhöhen", erklärte Tobias Just.

Die Kupplung macht Probleme

So starteten beide Citroen-Besatzungen am nächsten Morgen an der Spitze der Division und fuhren nahezu abwechselnd eine Bestzeit nach der anderen. Kein anderes Team konnte eine Bestzeit setzen. Nach elf Prüfungen über rund 110 Kilometer lagen Just/Schönfelder und Just/Türk nur 0,3 Sekunden auseinander.

Auf den zwei verbleibenden Prüfungen - ein Kurs über zwei Runden und eine Start-Ziel-Prüfung - entschied sich damit der Divisionssieger. Die Entscheidung stand jedoch bereits nach Wertungsprüfung 12 so gut wie fest, denn die Kupplung des Citroen C2 R2 max von Florian Just trennte den Motor nicht mehr vom Getriebe, was ein Anhalten an Kreuzungen im normalen Straßenverkehr nicht möglich machte. Das Team versuchte vergebens, den Schaden zu beheben, schaffte es dennoch mit lediglich vier Minuten Verspätung zur letzten Wertungsprüfung.

"Wir konnten nur über den Anlasser mit eingelegtem erstem Gang starten, was uns zum Glück gelungen ist. Danach haben wir durch das sequentielle Getriebe keine Kupplung mehr benötigt", erklärte Florian Just im Ziel. Durch den Kupplungsschaden und der Zeitstrafe für die Verspätung an der folgenden Wertungsprüfung verlor das Team den Anschluss an den jüngeren Bruder, der noch einmal zwei Bestzeiten holte. Damit gewannen Tobias Just und Sabrina Türk eindrucksvoll die Divisionswertung der 13. Rallye Niedersachsen, gefolgt von Florian Just und Marco Schönfelder. Der Abstand zu Platz 3 betrug nach 130 Kilometern rund dreieinhalb Minuten - eine Ewigkeit. fj



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren