Auch diesmal hofft Holzwarth, mit seinem Team eine gute Rolle zu spielen und einen guten Mittelfeldplatz einzuspielen. Personell gesehen tut sich nicht allzu viel beim SC, derzeit stehen noch keine Zu- und Abgänge fest. Neben 16 Trainingseinheiten stehen folgende Vorbereitungsspiele auf dem Programm: Donnerstag, 28. Juni, 18.30 Uhr Gemeindepokal in Pfaffendorf gegen den SV Hafenpreppach; Samstag, 30. Juni, Endspiele in Pfaffendorf 15 oder 18 Uhr; Sonntag, 1. Juli, 15.30 Uhr in Heubach gegen den SV Schottenstein; Samstag, 7. Juli, 16 Uhr zu Hause gegen den SV Hainert; 10.,11. oder 12. Juli Toto-Pokal; Sonntag, 15. Juli, 16 Uhr zu Hause gegen den TV Ebern; Sonntag, 22. Juli, 16.30 Uhr in Herbstadt gegen den VfL/Spfr. Bad Neustadt; Mittwoch, 25.Juli, eventuell Toto-Pokal; Samstag, 28. Juli, 16 Uhr beim SV Ebelsbach (14 Uhr Vorspiel Reserven). Punktspielauftakt ist bereits am Sonntag, 5. August.