Laden...
Unterpreppach
Fahndung

Nach Party im Kreis Haßberge: Schläger-Trio flüchtet im Taxi

Ganz schön heiß ging es am Rande der proppenvollen Polar-Party vom Ersten auf den Zweiten Weihnachtsfeiertag in Unterpreppach zu.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Rande der Polar-Party in Unterpreppach kam es kurz nach Mitternacht zu einer Schlägerei.
Am Rande der Polar-Party in Unterpreppach kam es kurz nach Mitternacht zu einer Schlägerei.
Laut Bericht der Polizei in Ebern waren einige Zeitgenossen gar nicht weihnachtlich friedvoll gestimmt: So kam es in der Nacht vom Montag auf Dienstag gegen 00:20 Uhr auf der Straße vor der Diskothek in Unterpreppach zu einer Körperverletzung.

Demnach saß ein 19-jähriger in seinem Auto, als er von drei bislang unbekannten Tätern, die dort auf der Straße standen, zunächst beleidigt wurde.

Als er ausstieg, gingen die drei Männer auf ihn los und schlugen auf ihn ein. Hierbei wurde auch der Pkw des jungen Mannes beschädigt.

Die Schlägerbande ließ von ihrem Opfer ab, als Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes eingriffen. Anschließend fuhren sie mit einem Taxi weg.

Die bislang unbekannten Täter waren laut Polizei- und Zeugenangaben alle um die 20 Jahre, hatten alle kurze Haare und osteuropäischen Akzent.

Hinweise erbittet die Polizei Ebern unter der Telefon-Nummer 09531-9240.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren