Fierst
Unfall

Motorradfahrer stürzt in Kurve - drei Personen verletzt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall ist es am Dienstagabend auf der Staatsstraße 2278 in der Nähe von Ebern gekommen. Offenbar sollte ein 26-Jähriger auf seiner Yamaha beim Kurvenfahren von seinen Freunden fotografiert werden. Dabei stürzte der Mann jedoch und prallte gegen zwei abgestellte Motorräder.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Matthias Hoch
Symbolfoto: Matthias Hoch
Laut Polizeiangaben war eine aus vier Männern und einer Frau bestehende Motorradgruppe aus dem Landkreis Bamberg am Dienstagabend zwischen Untermerzbach und Ebern unterwegs. Vier von ihnen hielten an der Einfahrt in den Ebener Ortsteil Fierst an. Dort warteten sie auf den fünften aus ihrer Gruppe. Von ihm wollten sie beim Durchfahren einer scharfen Linkskurve Fotos schießen.

Bei diesem Fahrmanöver verlor der junge Mann dann gegen 19.45 Uhr allerdings aus noch unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Yamaha. Der 26-Jährige kam zu Fall und schleuderte dann mit seiner Maschine gegen zwei der abgestellten Motorräder seiner Bekannten. Dabei wurden eine 20-Jährige und ein acht Jahre älterer Mann, die direkt hinter den Krädern standen, zu Boden geschleudert und glücklicherweise nicht allzu schwer verletzt.

Motorradunfall Bei Ebern by Infranken.de

Der Unfallverursacher erlitt dagegen schwere Verletzungen. Der Mann wurde mit Verdacht auf Beckenbruch in eine Coburger Klinik gebracht. Die beiden leichter Verletzten kamen zur Behandlung in das Eberner Krankenhaus. Der Sachschaden an den drei betroffenen Motorrädern dürfte sich auf mindestens 10.000 Euro belaufen.

Die restlichen zwei Motorradfahrer, vor deren Augen sich der Unfall abgespielt hatte, kamen mit dem Schrecken davon. pol
Verwandte Artikel

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.