Gädheim
Erstmeldung

Hackschnitzel-Turm brannte lichterloh: Feuer in Schreinerei in Unterfranken

Großbrand in einer Schreinerei in Unterfranken: In den Morgenstunden ging der Hackschnitzel-Turm in Flammen auf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Spänebunker einer Schreinerei in Gädheim forderte einen Großeinsatz von Feuerwehr und THW. Foto: Christian Licha
Der Spänebunker einer Schreinerei in Gädheim forderte einen Großeinsatz von Feuerwehr und THW. Foto: Christian Licha

Feuer in Schreinerei in Gädheim: Hackschnitzel brennen - Am Donnerstagmorgen (12.09.2019) mussten die Feuerwehren im Landkreis Haßberge zu einem Großeinsatz ausrücken. In der Gemeinde Gädheim ist kurz vor 8 Uhr ein Feuer in einer Schreinerei ausgebrochen.

Hackschnitzel-Turm brennt lichterloh

Wie das Polizeipräsidium Unterfranken gegenüber inFranken.de bestätigt, lief der Betrieb in der Schreinerei bereits. Die Menschen konnten sich aber rechtzeitig ins Freie retten. Als die Polizei in der Schreinerei in der Steinstraße eintraf, stand der Hackschnitzel-Turm bereits lichterloh in Flammen. Mithilfe einer Drehleiter wurde die Dachhaut des Bunkers geöffnet und unter Atemschutz von oben gelöscht. . Gleichzeitig wurde einer in dem Gebäude installierten Löschanlage Wasser zugeführt. "Das ist ein sehr zeitintensiver Einsatz", erklärte Kreisbrandrat und Einsatzleiter Ralf Dressel.

Mittlerweile konnten die Löscharbeiten beendet werden. Das schnelle Eintreffen und handeln der rund 60 Feuerwehrleute verhinderte ein Übergreifen auf die Schreinerei. Aktuell ist die Kripo vor Ort und untersucht den Brandort. Derzeit wird von einem Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich ausgegangen.

Wenige Kilometer entfernt kam es vor wenigen Monaten zu einem anderen verheerenden Brand: Bei Knetzgau ging eine Lagerhalle in Flammen auf, eine Millionenschaden entstand.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.