Zeil am Main
14. Bis 17. September

Kirchweih Bischofsheim

Zeiler Stadtteile feiern am Wochenende: Kirchweih in Bischofsheim und Ziegelanger.
Artikel drucken Artikel einbetten
In der Ziegelangerer Kirche St. Kilian findet am Sonntag um 8.30 Uhr der Kirchweihgottesdienst statt. Foto: Verena Bühl
In der Ziegelangerer Kirche St. Kilian findet am Sonntag um 8.30 Uhr der Kirchweihgottesdienst statt. Foto: Verena Bühl

In Ziegelanger und Bischofsheim wird am Wochenende die Kirchweih gefeiert. Zwei Zeiler Stadtteile, die sich komplett voneinander unterscheiden. Ziegelanger ist weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt und beliebt, zum einen wegen der guten Gaststätten und Heckenwirtschaften, die leckere Brotzeiten servieren und köstlichen Frankenwein aus eigenem Anbau ausschenken. Zum anderen ist die Lage Ziegelangers inmitten der Weinberge und am Weinwanderweg Abt-Degen-Steig immer wieder ein Anziehungspunkt für Ausflügler von Nah und Fern. Vor allem jetzt, wenn die Herbstsonne scheint, macht eine kleine Wanderung durch die Weinberge viel Freude. Zur Stärkung kann man anschließend in einer der zahlreichen Weinwirtschaften des Ortes den neuen Federweißen genießen.

Kirchweihgottesdienst

Am Sonntag findet bereits um 8.30 Uhr das Hochamt zur Kirchweih in der Ziegelangerer Kirche St. Kilian, die mit Zeil, Sand und Krum zur Pfarreiengemeinschaft "Am Weinstock Jesu" gehört, statt. Für Kinder und Junggebliebene ist am Wedberg ein kleiner Vergnügungspark aufgebaut. Viele Gäste freuen sich schon jetzt auf den Hahnenschlag am Montag um 17 Uhr. Bei Bratwürsten und Bier lässt es sich anschließend zur Unterhaltungsmusik der Heimatkapelle Ziegelanger 1959, die das Fest auch veranstaltet, bestens feiern. Am Dienstag nach der Kirchweih trifft man sich zum abschließenden Hackfleischessen im Sportheim.

Weitab vom Trubel

Obwohl nur einige Kilometer von Ziegelanger entfernt, ist die Landschaft und Atmosphäre um Bischofsheim eine ganz andere. Weitab vom Trubel kann man hier die ursprüngliche Landschaft der Haßberge ganz entspannt auf sich wirken lassen. Auf einer Hochebene über der Stadt Zeil gelegen, ist der kleine Ort ein wunderbarer Ausgangspunkt für ruhige Wanderungen durch die angrenzenden Wälder und Fluren. Bischofsheims Einwohnerzahl geht aktuell stark auf 100 Personen zu - dies liegt daran, viele junge Familien den Ort für sich entdecken. Wer die Ruhe sucht, ist hier richtig. Mittelpunkt des kleinen Ortes ist das Gemeindehaus, das sich in der Ortsmitte befindet. In Bischofsheim kann man Kraft für den Alltag tanken und zum Abschluss eines schönen Tages in der einzigen Gaststätte des Ortes, die an der Kirchweih mit besonderen Spezialitäten lockt, etwas Leckeres zu sich nehmen.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.