Laden...
Burgpreppach
Fasching

Irre Faschingsgaudi beim TSV Burgpreppach

Die Prunksitzung in Burgpreppach überzeugte mit einem tollen Programm. Im Mittelpunkt: Das 100. Jubiläum des Vereins.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die "Teenie-Garde" bei ihrem tollen Auftritt. Fotos: Günther Geiling
Die "Teenie-Garde" bei ihrem tollen Auftritt. Fotos: Günther Geiling
+5 Bilder

Schon ganz im Zeichen des 100. Vereinsjubiläums des TSV Burgpreppach standen die beiden Prunksitzungen in der Sporthalle. Das Bühnenbild wies in großen Lettern auf dieses große Ereignis hin und mit einem "Schattentheater" stellten die Schauspieler die Vielseitigkeit und das umfangreiche Sportangebot des Jubiläumsvereins in besonderer Weise heraus. Drei Garden, die Prinzenpaare und zahlreiche Akteure sorgten für ein abwechslungsreiches Programm und eine ausgelassene Stimmung.

Mit stehenden Ovationen fand der Einzug statt, der gleich von zwei Prinzenpaaren angeführt wurde. Es war das "Kinder-Prinzenpaar" Hanna II. und Milo I. sowie das Prinzenpaar Katharina II. und Max I., in deren Gefolge die Teeniegarde sowie die rote und lila Garde marschierten. Mit besonderem Stolz zeigte die jüngste Garde unter der Leitung von Mandy Wichler ihr Können.

Dann stieg Marion Schmidt in die Bütt und zeigte auf, wie man eine große Familienfeier ohne Stress über die Bühne bringt. "Wie soll man da entspannen in innerer Ruh, verdammt der Metzger hat gleich zu."

In kurzweiliger Art führte Bettina Rappelt durch das Programm und begrüßte dann eine Bauarbeiter-Truppe, die einen Einblick gab, wie es bei der Arbeit mit Mörtelmaschine und auf dem Gerüst so zugeht. Die Besucher erfuhren dabei von der Mischverteilung "15 Schaufel und zwei Bier".

Meisterhafte Darbietung

Nur staunen konnte man dann, was Funkenmariechen Lara Hübner auf die Bühne zauberte, die noch dazu ohne ihre erkrankte Partnerin Elena Fischer auskommen musste. Ihre Solos, Pirouetten und Sprünge meisterte sie vorzüglich. Ebenso akrobatisch - aber weniger mit dem Körper als mit der Zunge - zeigte sich Vorstand Michael Busch, der als Willi Astor auf der Bühne erschien und sich als Wortakrobat vom Feinsten zeigte. Mit dem Einsatz von Länder- und Städtenamen aus der ganzen Welt reimte er und brachte den Saal zum Toben. "Des is alles Mailand, wenn du mich heiratest, dann Thailand. Des ist ein Picasso, So-mal-i doch ebenso."

Beim "Schattentheater" konnte man erfahren, welche Abteilungen und Sportarten im Jubiläumsverein ausgeübt werden, bevor dann die "Garde rot" auf der Bühne begeisterte und anschließend die "Garde lila".

Die Besucher genossen die Darbietungen mit der "Altersakrobatik" von Thomas Schmitt und Markus Rappelt, den "Bob-Fahrer" Günther Musikus oder auch den Auftritt "im Arbeitsamt" von Fabian und Leon Busch. Michael Busch und Thomas waren "Hildegard und Marie", Marion und Heinz Schmidt pirschten sich als "Indianer" an und Ute Schramm probierte es mit "Englisch". Mit dem tollen Showtanz "Dia de los muertos" - Tanz des Todes - brachte die Showtanzgruppe die Zuschauer zum Staunen, bevor dann das Männerballett sowie Bettina Rappelt und Nadine Deinlein das Finale einläuteten.

Die Akteure:

Prinzenpaar: Katharina II. (Katharina Stark) und Max I. (Max Herold)

Kinderprinzenpaar: Hanna II. (Hanna Marschall-Hofmann) und Milo I. (Milo Niggl)

Funkmariechen: Elena Fischer und Lara Hübner

In der Bütt: Marion Schmidt (Bütt-Verwandtschaft), Michael Busch (Wortakrobat Willi Astor), Thomas Schmitt, Markus Rappelt (Altersakrobaten), Günther Musikus (Bob-Fahrer), Fabian Busch und Leon Busch (im Arbeitsamt), Ute Schramm (Englisch), Michael Busch und Thomas Schmitt (Hildegard und Marie), Marion Schmidt und Heinz Schmidt (Indianer), Bettina Rappelt und Nadine Deinlein (Finale mit Abschlusslied).

Teeniegarde: Lara Scheller, Lara Hübner, Neele Rützel, Luisa Hetzel, Ann Katrin Hetzel, Anja Marschall, Laura Hümmer, Annie Hilton, Alina Kessel, Leonie Fischer, Julie Fuchs und Vanessa Arnold.

Schattentheater: Ute Schramm, Sonja Wichler, Nadine Deinlein, Hanna Schramm, Vanessa Schramm, Anja Fischer, Diana Roth-Worobkewicz, Marion Fleischmann-Hilton, Ina Hofmann, Berit Busch, Annie Hilton, Joscha Frey und Bettina Rappelt.

Garde rot: Hannah Weisel, Nele Weisel, Lisa Frey, Emelie Frey, Anna Gleichmann, Tamara Möhring, Maike Möhring, Annika Rützel, Christina Rolke und Luisa Ratzke.

Garde lila: Marie Louise Müller, Marie Luise Streng, Marie Schmitt, Katharina Schmitt, Natalie Fuchs, Theresa Schuller, Alicia Klebrig, Jana Langguth, Vanessa Schramm, Fabienne Kaiser, Franziska Pecht und Lisa Hoh.

Männerballett: Florian Dietz, Fabian Busch, Moritz Busch, Leon Busch, Manuel Stottele, Michael Engelbrecht, Johannes Clement, Max Herold und Steffen Wichler.

Showtanz: Tamara Möhring, Mandy Wichler, Vanessa Schramm, Mareike Riemer, Lisa Hoh, Jana Langguth, Emelie Frey, Theresa Schuller, Annika Rützel, Nele Weisel, Nathalie Fuchs, Lisa Frey, Anna Gleichmann, Alicia Klebrig, Marie Ratzke, Kim Wichler, Luisa Ratzke, Christian Rolke, Katharina Schmitt, Hanna Schramm, Belinda Leberwurst, Ina Hofmann, Marie-Luise Streng, Katja Leberwurst, Hanna Weisel, Maike Möhring und Marie Schmitt.

Bauarbeiter: Manuel Stottele, Fabian Busch, Moritz Busch und Leon Busch

Werkzeugkästen: Thomas Schmitt, Markus Rappelt, Michael Busch und Sven Worobkewicz.

Moderatorin: Bettina Rappelt.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren