1 / 1
So gestaltet sich bisher der Ausbau des Brunnens in der Rapsgasse - mit provisorischer doppelter Abdeckung aus Holz. Jetzt soll dort ein Schmuckstück entstehen. Bürgermeister Günter Pfeiffer (links) nimmt das Werk in Augenschein.Klemens Albert

So gestaltet sich bisher der Ausbau des Brunnens in der Rapsgasse - mit provisorischer doppelter Abdeckung aus Holz. Jetzt soll dort ein Schmuckstück entstehen. Bürgermeister Günter Pfeiffer (links) nimmt das Werk in Augenschein.Klemens Albert