Haßfurt
Polizeibericht

Unfälle mit mehreren Verletzten bei Haßfurt

Am Samstag haben sich in der Nähe von Haßfurt auf der A70 zwei Unfälle ereignet. Neben Blechschäden und einem völlig zerstörten Porsche gab es mehrere Verletzte zu beklagen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Samstag, 12:25 Uhr, befuhr eine 21-jährige Opel-Fahrerin mit hoher Geschwindigkeit den rechten Fahrstreifen der BAB A70 Richtung Bayreuth und bemerkte sehr spät einen vor ihr fahrenden Pkw. Die Vectra-Fahrerin bremste voll ab und wich auf den linken Fahrstreifen aus. Durch die abrupte Lenkbewegung nach links geriet das Fahrzeug außer Kontrolle.

Der Pkw schleuderte zunächst wieder nach rechts, drehte sich, prallte anschließend mit dem Heck in die Mittelschutzplanke und kam dann quer auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Die Fahrerin und ihre Beifahrerin wurden mit mittelschweren Verletzungen in Kliniken verbracht. Der Opel musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf etwa 5000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war der linke Fahrstreifen gesperrt, zu Verkehrsstörungen kam es jedoch nicht.



Porschefahrerin verliert auf Pfütze die Kontrolle

Ein total beschädigter Porsche, ein leicht beschädigter VW Golf und beschädigte Mittelschutzplanke sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Samstag auf der BAB A70. Um 14.55 Uhr war eine 18-jährige Porschefahrerin Richtung Bayreuth unterwegs und überholte zwischen der Anschlussstelle Knetzgau und dem Tunnel Schwarzer Berg ein Fahrzeug.

Beim Einscheren nach rechts fuhr sie nach eigenen Angaben durch eine Wasserpfütze, worauf ihr Pkw ins Schleudern geriet, in die Mittelschutzplanke prallte und anschließend auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen kam. Ein in Richtung Schweinfurt fahrender Pkw, VW-Golf, wurde durch herumfliegende Leitplankenteile beschädigt. Der totalbeschädigte Porsche musste abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 17.000 Euro geschätzt. Durch die Feuerwehr Knetzgau wurde die Unfallstelle abgesichert und die Fahrbahn gereinigt. pol/tos

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.