Theres
Konstituierung

Schneider flankieren Baunacher und Kraus

In der konstituierenden Sitzung der Gemeinschaftsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft (VG) Theres wählten die Mitglieder die Stellvertreter des Gemeinschaftsvorsitzenden. Vorsitzender bleibt, bis zur nächsten Bürgermeisterwahl in Theres, Bürgermeister Matthias Schneider. Ihm zur Seite stehen künftig der Wonfurter Bürgermeister Holger Baunacher als erster und der Gädheimer Bürgermeister Peter Kraus als zweiter Stellvertreter.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Gemeinschaftsversammlung der VG Gemeinden Theres hat sich konstituiert und besteht aus (vordere Reihe von links): Alexander Schäflein (Gemeinderat Theres), Bürgermeister Holger Baunacher (Wonfurt), Bürgermeister Matthias Schneider (Theres), Bürgermeister Peter Kraus und Doris Scheller-Gräf (beide Gädheim). Hintere Reihe von links: Uwe Stühler (Theres), der Geschäftsführer der VG Theres, Winfried Stark, Rudolf Weidenbacher und Paul Hauck (beide Wonfurt), Klemens Pfaff (Gädheim) sowie Joach...
Die Gemeinschaftsversammlung der VG Gemeinden Theres hat sich konstituiert und besteht aus (vordere Reihe von links): Alexander Schäflein (Gemeinderat Theres), Bürgermeister Holger Baunacher (Wonfurt), Bürgermeister Matthias Schneider (Theres), Bürgermeister Peter Kraus und Doris Scheller-Gräf (beide Gädheim). Hintere Reihe von links: Uwe Stühler (Theres), der Geschäftsführer der VG Theres, Winfried Stark, Rudolf Weidenbacher und Paul Hauck (beide Wonfurt), Klemens Pfaff (Gädheim) sowie Joachim Türke (Theres). Foto: Carmen Schuler-Bierbaums
Nach kurzer Beratung wurde die Geschäftsordnung für die Gemeinschaftsversammlung für die Wahlperiode 2014 bis 2020 einstimmig beschlossen. Ebenfalls einig waren sich die Mitglieder bei der Satzung über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten der Verbandsmitglieder.

Der Rechnungsprüfungsausschuss besteht künftig aus Doris Scheller-Gräf (Gädheim), Joachim Türke und Alexander Schäflein (beide Theres) sowie Paul Hauck (Wonfurt). Zur Vorsitzenden wurde einstimmig Doris Scheller-Gräf bestimmt.

Als Mitglied und Stellvertreter für den Verwaltungsrat "Gemeinsames Kommunales Kooperations- und Serviceunternehmen Haßberge"-gKU Haßberge wurden Rudolf Weidenbacher (Wonfurt) und Joachim Türke (Theres) gewählt.
Ebenfalls einstimmig wurde der Bürgermeister Gädheims, Peter Kraus, für Gädheim zum Ehe schließungsstandesbeamten bestellt.

Ferienbetreuung läuft in Obertheres

Der Vorsitzende Matthias Schneider informierte nach diesen formalen Weichenstellungen für die neue Legislaturperiode, dass die Ferienbetreuung durch die Mittagsbetreuung der Schule in Obertheres begonnen hat. Diese findet in den ersten und den letzten eineinhalb Wochen der Schulferien statt; 20 bis 25 Kinder werden betreut. Als erfreulich wertete Schneider den barrierefreien Zugang zum Gebäude der Verwaltungsgemeinschaft (VG), der durch den Umbau der Sparkasse Ostunterfranken zustande kam. Außerdem soll am VG-Gebäude in Obertheres ein größerer Briefkasten angebracht werden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren