Laden...
Sand am Main
Diebstahl

Reifencontainer auf Firmengelände in Sand aufgebrochen

Bei dem Aufbruch von Containern auf einem Firmengelände haben Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag eine bislang unbekannte Anzahl von Reifen und Kompletträdern entwendet. Der genaue Beuteschaden steht noch nicht fest. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittelt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Archiv
Symbolbild: Archiv
Die Einbrecher hatten in der Zeit von Donnerstagabend, 19:00 Uhr, und Freitagfrüh, 07:00 Uhr, das Vorhängeschloss zu einem Betrieb in Sand in der Zeiler Straße aufgezwickt. Mit einem Fahrzeug fuhren sie in das Gelände ein und gelangten so zu einem Außenlager eines benachbarten Betriebs. Dort schnitten sie den Zaun auf und brachen dann mehrere Container auf, in denen Reifen und Kompletträder gelagert waren.

Anscheinend wurden sie bei der Ausführung gestört, da noch einige bereits zum Abtransport bereitgelegte Reifen nicht eingeladen wurden. Die Täter richteten einen Sachschaden von etwa 1000 Euro an. Die Höhe des Beuteschadens steht noch nicht fest.

Bei den weiteren Ermittlungen hofft der Sachbearbeiter der Kripo Schweinfurt jetzt auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wem ist in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmorgen im Bereich der Zeiler Straße irgendetwas Verdächtiges aufgefallen ist, wird gebeten sich unter Tel. 09721/202-1731 zu melden.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren