Falsbrunn

Rehen ausgewichen - Auto überschlägt sich

Zwischen Kehlingsdorg und Falsbrunn ist am Donnerstagabend ein Autofahrer zwei Rehen auf der Fahrbahn ausgewichen. Dabei überschlug er sich mit seinem Fahrzeug und verletzte sich leicht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei Falsbrunn hat sich ein Autofahrer mit seinem Auto überschlagen, nachdem er zwei Rehen auf der Fahrbahn ausgewichen war. (Symbolfoto: Matthias Hoch)
Bei Falsbrunn hat sich ein Autofahrer mit seinem Auto überschlagen, nachdem er zwei Rehen auf der Fahrbahn ausgewichen war. (Symbolfoto: Matthias Hoch)
Von Kehlingsdorf in Richtung Falsbrunn war am späten Donnerstagabend ein 44-jähriger Mann mit seinem Fiat unterwegs. Plötzlich standen laut Polizeibericht zwei Rehe auf der Fahrbahn. Der 44-Jährige versuchte noch ein Ausweichmanöver, verlor jedoch die Kontrolle über seinen Wagen und überschlug sich anschließend auf einer Lichtung.

Der Mann konnte sich selbst befreien und erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen. Der Fiat hat jedoch nur noch Schrottwert, Schaden ca. 3.000 Euro.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.