Ebern
Anglerverein Ebern

Noah Werner ist Jugendkönig der Fischer

Nachwuchsarbeit wird groß geschrieben beim Anglerverein Ebern und Umgebung.
Artikel drucken Artikel einbetten
Noah Werner Foto: privat
Noah Werner Foto: privat
Nachwuchsarbeit wird groß geschrieben beim Anglerverein Ebern und Umgebung. Das traditionelle Königsfischen der Jugend fand am Vereinsgewässer in Fischbach statt. Pünktlich um 7 Uhr hatten alle ihre Angelplätze, die zuvor von den Jugendleitern Wolfgang Werner, Roland Weigand und Bastian Hauck ausgelost worden waren, eingenommen.

Dabei hatte jeder sein eigenes Lockmittel, um den erhofften Fisch zu ködern. Maden, Mais, Würmer und geheime Rezepturen an Lockmitteln für das Futterkörbchen wurden den Flossenträgern angeboten. Ruhe am Angelplatz war angesagt, denn Fische reagieren auf Geräusche wie lautes Herumtrampeln oder laute Unterhaltungen am Angelplatz.

Die Auswertung der an Land gezogenen Fische brachte dann das Ergebnis: Den schwersten Fisch, ein Rotauge mit 140 Gramm, zog Jungangler und Zweiter Jugendsprecher Noah Werner an Land, er ist damit Jugendkönig 2014. Erster Ritter ist Maximilian Weigand, ein Zweiter Ritter konnte nicht ermittelt werden da die Fische nicht recht anbissen.
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren