Lendershausen
Tierquälerei

Mehrfach gebrochener Schwanz: Katze in Lendershausen misshandelt

Wie der Haßfurter Polizei erst am Freitag bekannt wurde, wurde bereits Mitte November die sieben Monate alte Katze eines Tierhalters aus Lendershausen misshandelt. Der Katze wurde mehrfach der Schwanz gebrochen. Wer dafür verantwortlich ist, ist noch unklar.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Paul Zinken/dpa
Symbolfoto: Paul Zinken/dpa
Die Katze kam eines Tages mit mehrfach gebrochenem Schwanz nach Hause. Nach Auskunft des behandelnden Tierarztes muss die Verletzung der Katze durch eine gezielte Gewalteinwirkung von Außen herbeigeführt worden sein. Ein Unfallgeschehen kann nach Angaben der Polizei ausgeschlossen werden.

Weiterhin beklagte der Anzeigeerstatter, dass er seit dem selben Zeitpunkt seine zweite Katze vermisst.

Hinweise, die zur Aufklärung des Geschehens beitragen, nimmt die Polizeiinspektion Haßfurt unter der Telefonnummer 09521/927-0 entgegen.

Kommentare (2)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren