Theres
Kriminalität

Maintalautobahn: Diebe nutzen die Pause der Lasterfahrer aus

Opfer von Dieben wurden zwei Lastwagenfahrer, die sich in der Nacht zum Freitag. 20. Dezember, auf einem Parkplatz der Maintalautobahn nahe Theres in ihren Führerhäusern zum Schlafen gelegt hatten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck ermittelt. Foto: Matthias Hoch/Archiv
Die Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck ermittelt. Foto: Matthias Hoch/Archiv
Opfer von Dieben wurden zwei Lastwagenfahrer, die sich in der Nacht zum Freitag. 20. Dezember, auf einem Parkplatz der Maintalautobahn nahe Theres in ihren Führerhäusern zum Schlafen gelegt hatten. Dabei wurden sie bestohlen, wie die Verkehrspolizei mitteilte.
Die beiden Brummi-Fahrer hatten gegen 21 Uhr den Parkplatz Steinsäcker/Süd angefahren und dort ihre Fahrzeuge geparkt, um die gesetzlich vorgeschriebene Ruhepause einzubringen. Als sie gegen 3.40 Uhr weiterfahren wollten, bemerkten sie, dass unbekannte Täter von den auf ihren Lastwagen geladenen neuen Sattelzugmaschinen jeweils eine Batterie und ein Ersatzrad samt Felge entwendet hatten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Schweinfurt-Werneck (Telefon 09722/9444130) in Verbindung zu setzen.
Vor wenigen Wochen hatte es einen ähnlichen Vorfall gegeben. In der Nacht zum Freitag, 29. November, hatte ein Lkw-Fahrer den gleichen Parkplatz an der A 70 angesteuert und sich schlafen gelegt. Diebe kamen und klauten sechs Kartons mit Artikeln der Unterhaltungselektronik von der Ladefläche seines Lastwagens.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren