Zeil
Feuer

Mähdrescher brennt bei Zeil aus

Beim Brand eines Mähdreschers nahe Zeil ist am Freitagnachmittag erheblicher Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei am Samstag informierte.
Artikel drucken Artikel einbetten
Das landwirtschaftliche Fahrzeug ging während des Betriebs in Flammen auf. Der 62-jährige Fahrer konnte sich noch rechtzeitig aus dem Mähdrescher entfernen und die Feuerwehr verständigen. Den Brand löschte die Feuerwehr. Am Mähdrescher entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 100 000 Euro.

Ein ähnlicher Fall

3000 Euro Schaden entstand bei einem Fahrzeugbrand nahe Wonfurt. Zwei junge Männer befanden sich am Freitag gegen 19.30 Uhr auf der Straße (Autobahnzubringer) zwischen Theres und Dampfach mit ihrem VW. Während der Fahrt stellten sie fest, dass Rauch aus dem Motorraum kam. In Höhe des Pendlerparkplatzes stoppten sie das Fahrzeug und verständigten die Feuerwehr. Sie löschte den brennenden Motor. Die Ölspur band die Feuerwehr auch ab.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren