Knetzgau
Kleinbrand

Knetzgauer rücken zu Kleinbrand aus

Nach einer Verpuffung lud der Fahrer einer Ensorgungsfirma das Frachtgut auf den Parkplatz in Knetzgau. Dort ließen sich die Flammen leicht löschen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Inhalt eines Dosencontainers fing Feuer, die Knetzgauer Feuerwehrleute rückten an am Freitagmittag. Foto: Christiane Reuther
Der Inhalt eines Dosencontainers fing Feuer, die Knetzgauer Feuerwehrleute rückten an am Freitagmittag. Foto: Christiane Reuther
Am Freitag gegen 12.30 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr in Knetzgau zum Wertstoffhof aus, denn dort gab es einen Kleinbrand.

Vor dem Wertstoffhof steht ein Dosencontainer, der durch die Entsorgungsfirma geleert werden sollte. Beim Abtransport kam es zu einer Verpuffung.


Verpuffung

Der Lkw-Fahrer kippte daraufhin den Inhalt seiner Fracht auf den Parkplatz an der Franz-Hofmann-Halle. Die 15 Knetzgauer Feuerwehrleute hatten den Brand schnell unter Kontrolle.
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren