Knetzgau
Förderbscheid

Knetzgau kann die Arbeiten für sein Projekt "Dorf am Fluss" beginnen

Die Gemeinde Knetzgau hat für das Projekt "Dorf am Fluss - Steigerung der Erholungs- und Freizeitnutzung am Main" den Förderbescheid bekommen. Bei der offiziellen Übergabe am Mainufer signalisierte das Amt für Ernährung Landwirtschaft und Forsten Bad Neustadt, das federführend bei dem Vorhaben ist, dass die Arbeiten losgehen können.
Artikel drucken Artikel einbetten
Offizieller Startschuss: Karl-Heinz Suhl (links) und Wolfgang Fuchs (rechts) übergaben den Förderbescheid an Stefan Paulus. Foto: cr
Offizieller Startschuss: Karl-Heinz Suhl (links) und Wolfgang Fuchs (rechts) übergaben den Förderbescheid an Stefan Paulus. Foto: cr
Karl-Heinz Suhl und Wolfgang Fuchs vom Amt übergaben den Bescheid. Bei Gesamtkosten in Höhe von 150 000 Euro beträgt die Leader-Förderung 72 000 Euro. Leader sind Mittel der Europäischen Union. Aus dem Jubiläumstopf der Sparkasse Ostunterfranken fließen 4500 Euro dazu. Somit sei die Finanzierung zur Hälfte gesichert, betonte der Knetzgauer Bürgermeister Stefan Paulus (CWG, SPD). Das Gemeindeoberhaupt freute sich, dass mit dem Projekt die Infrastruktur für muskelbetriebenen Wassersport verbessert wird.

Das Ufer nahe der Jugendverkehrsschule wird abgeflacht, um einen besseren Blick auf den Main zu haben. Außerdem wird die Zone mit der Einbeziehung des Spielplatzes aufgewertet.
Das Projekt soll noch bis Ende des Jahres fertiggestellt werden.

Das Projekt "Dorf am Fluss" gehört laut Leader-Manager Wolfgang Fuchs zum Gesamtprojekt "Gelbe Welle". Ziel sei es, die Mainanlieger-Gemeinden näher zusammen zu bringen, um den Wassersport zu fördern. Auch an die Schelchbau-Tradition in Knetzgau soll mit dem Projekt erinnert werden.

Karl-Heinz Suhl sprach von einem sanften Tourismus mit landschaftsbezogener Nutzung zur Erholung und zur Aufwertung der historischen Bedeutung Knetzgaus. "Wenn eine Armada an Kanu-Fahrern anlegt", dann habe Knetzgau "alles richtig gemacht", schmunzelte Suhl.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren