Junkersdorf
Verschmutzung

Gülle auf der Straße zwischen Junkersdorf und Altenstein

Beim Transport eines Güllefasses auf der Kreisstraße von Junkersdorf in Richtung Altenstein sind auf einer Länge von ca. 500 Meter etliche Liter Gülle ausgelaufen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolfoto: Holger Hollemann, dpa
Symbolfoto: Holger Hollemann, dpa
Laut Polizeiangaben befuhr am Donnerstag, gegen 13:00 Uhr, ein 43-jähriger Landwirt aus dem Raum Maroldsweisach mit seinem Traktor mit Spezialanhänger die Kreisstraße von Junkersdorf in Richtung Altenstein.

Da das transportierte Güllefass offensichtlich nicht vorschriftsmäßig verriegelt war, ergossen sich in der Steigung auf einer Länge von ca. 500 Meter etliche Liter Gülle auf die Fahrbahn.

Durch den Kreisbauhof mussten Warnschilder aufgestellt werden. Die stark verschmutze Fahrbahn wurde durch den Verursacher selbst gesäubert. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren