Burgpreppach

Gewerbebetriebe sehen sich weiter im Aufwind

Die Unternehmergemeinschaft Burgpreppach ist binnen fünf Jahren auf 50 Mitglieder angewachsen. Vorsitzender Klaus Döllner bewertet den Zusammenschluss als großen Erfolg und kündigt für das Jahr 2013 neue Initiativen an.
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Verantwortlichen der Unternehmergemeinschaft haben gut lachen. Auf den Erfolg stoßen beim Neujahrsempfang (von links) Zweiter Vorsitzender Andreas Weinfurtner, Dritte Vorsitzende Monika Heumann und Vorsitzender Klaus Döllner an. Foto: Gerhard Schmidt
Die Verantwortlichen der Unternehmergemeinschaft haben gut lachen. Auf den Erfolg stoßen beim Neujahrsempfang (von links) Zweiter Vorsitzender Andreas Weinfurtner, Dritte Vorsitzende Monika Heumann und Vorsitzender Klaus Döllner an. Foto: Gerhard Schmidt
Die Mitglieder der Unternehmergemeinschaft Burgpreppach (UGB) können sich selbst auf die Schulter klopfen. Der Verband, der sich vor fünf Jahren formiert hatte, hat ein sehr zufrieden stellendes Jahr hinter sich. Etliche große Erfolge hätten sich eingestellt, freute sich beim Neujahrsempfang der Vorsitzende Klaus Döllner.

Beachtlicher Zulauf

Mit neun neuen Mitgliedern habe man im Jahr 2012 den bislang größten Zuwachs verzeichnet. Zurzeit gehören 50 Unterstützer aus Burgpreppach sowie dem Raum Hofheim und Maroldsweisach der UGB an.

Dazu zählte er die mittlerweile weithin bekannte Gewerbeschau im Frühjahr. Sie werde sehr gut angenommen, sagte er bei der Zusammenkunft am Mittwoch im Gasthaus Rädlein in Ibind.
Aber auch gesellige Aktionen, wie eine Grillfeier oder ein Ausflug, schweißten die Gemeinschaft zusammen, freute sich Döllner.

Erstmals Genusswanderung

Die neue Internetseite der UGB sei fast fertig gestellt. Heuer hat sich die Unternehmer-Gemeinschaft wieder viel vorgenommen. Höhepunkt soll neben der Gewerbeschau im Frühjahr eine erstmals angebotene Genusswanderung werden.

Sie soll durch das Gebiet der Marktgemeinde Burgpreppach führen und an verschiedenen Stationen zu Information und schmackhaften Schmankerl n einladen. Beide Veranstaltungen sollen in einer Mitgliederversammlung am Montag, 21. Januar, um 19 Uhr im Sportheim besprochen werden.

Neues Werbemittel

Die Unterstützung durch das Landratsamt bewerteten die UGB-Mitglieder positiv. Wie Klaus Döllner am Ende der Veranstaltung ankündigte, soll heuer eine Geschenkverpackung eingeführt werden, auf der sich Burgpreppach bildlich und textlich darstellen wird.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren