Der Wohnmobilfahrer bemerkte den Angaben der Polizei zufolge beim Betanken seines Fahrzeuges an der Tankstelle in der Industriestraße, dass Rauch aus dem Fahrerraum austrat. Geistesgegenwärtig fuhr er sofort vom Gelände der Tankstelle in Hofheim auf einen freien Platz, und schon loderten die Flammen in der Fahrerkabine.

Die Feuerwehr Hofheim löschte das brennende Wohnmobil ab. Brandursache dürfte ein technischer Defekt im Motorraum sein, vermutet die Polizei. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.