Am Freitagabend verlor ein Fahranfänger aus dem Landkreis Haßberge auf der Strecke zwischen Hofheim und Manau aus bislang ungeklärter Ursache die Gewalt über sein Fahrzeug und kam ohne Fremdeinwirkung nach rechts von der Fahrbahn ab, wo sich sein Seat im Graben mehrfach überschlug und total beschädigt liegen blieb. Der Unfallfahrer wurde mit dem Rettungswagen zur Untersuchung in das Krankenhaus Haßfurt verbracht, nachdem ihn die Feuerwehr aus seinem Auto befreit hatte. Am Seat des jungen Mannes entstand ein Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro.Das teilte die Polizei mit.