Kirchaich
Festakt

Die Farben der DJK leuchten

Die Kirchaicher feierten das 60-jährige Bestehen ihres wichtigsten Sportvereins. Hier wird auf hohem Niveau gesportelt. Une es gibt starke Säulen im Verein.
Artikel drucken Artikel einbetten
2016 schaffte die DJK Kirchaich ein neues Banner an, das Jugendtrainer Thorsten Bräuter stolz dem Festzug voraustrug. Dahinter die Fahne des Patenvereins "Gut Holz" Zeil. Fotos: Sabine Weinbeer
2016 schaffte die DJK Kirchaich ein neues Banner an, das Jugendtrainer Thorsten Bräuter stolz dem Festzug voraustrug. Dahinter die Fahne des Patenvereins "Gut Holz" Zeil. Fotos: Sabine Weinbeer
+8 Bilder
Als Fußballverein wurde die DJK Kirchaich gegründet. Sehr schnell konzentrierte man sich aber auf das Kegeln, und in dieser Sportart ist die DJK zu einer echten Größe geworden mit überregionaler Strahlkraft. Auch in der Leichtathletik hat der Verein Akzente gesetzt. Jetzt wurde 60-jähriges Bestehen gefeiert.
Mit einem Kabarett-Abend mit "Auguste und Babet" am Freitag und ganz viel Livemusik feierte die DJK, am Sonntag kamen viele Gäste zum Festzug, und im Festzelt nutzte Vorsitzender Heinz Seyfried den Rahmen für Ehrungen.

Erstmals hat die DJK jetzt einen Ehrenvorsitzenden: Karl-Heinz Kager prägte die DJK wie kaum ein anderer. 1968 trat er als Jugendlicher ein, profilierte sich als ehrgeiziger und erfolgreicher Kegler "und wurde so Vorbild für viele Jugendliche", würdigte Heinz Seyfried. Sechs Jahre lang war er Sportwart, 1984 wurde er zum Vorsitzenden gewählt und hatte diese Funktion 25 Jahre inne.
In dieser Zeit organisierte er unzählige Feste, Berg- und Oberaurach-Läufe, den Bau der Vierbahnen-Kegelanlage im Oberaurach-Zentrum und vieles mehr. Darüber hinaus engagierte sich Karl-Heinz Kager im Kegelverein Haßberge-Steigerwald. Unter Beifall der Festgäste nahm er Urkunde und Plakette entgegen, die ihn als Ehrenvorsitzender ausweisen.


Vier neue Ehrenmitglieder

Auch vier neue Ehrenmitglieder wurden ernannt. Es waren dies Roswitha Burger, die seit 21 Jahren als Sportwartin, Zweite Vorsitzende und "gute Seele des Vereins" aktiv ist. Heinz Dürr "ist der Mann der alles kann, aber er macht es auch", würdigte Seyfried den ältesten Aktiven, der einen Schnitt von über 500 Holz schiebt. Ehrenmitglied Heinz Dürr ist 72 Jahre alt. Seit 22 Jahren ist Norbert Hopp als erster Vorsportwart, Ausschussmitglied und Fest-Organisator im Amt.


Seit 35 Jahren Geistlicher Beirat

Die DJK ist ein katholischer Verein und hat deshalb einen Geistlichen Beirat. Der ist in Kirchaich seit 35 Jahren Pfarrer i.R. Ewald Thoma. Somit ist er auch seit 35 Jahren Mitglied im Ausschuss und aktive Stütze der DJK, wofür er ebenfalls mit der Ehrenmitgliedschaft aufgezeichnet wurde.
Ein besonderes Leistungsabzeichen gab es für herausragende Erfolge.
Das Abzeichen in Bronze und Silber erhielt Lisa Eckert, die zweimal in Folge Kreismeisterin wurde. Das Leistungsabzeichen in Silber erhielten außerdem Claudia Seyfried, die vom BLSV zur Sportlerin des Jahres gekürt wurde, und ebenso wie Sophie Gerisch einen ersten Platz bei der DJK-Bundesmeisterschaft belegte.
Mit dem Leistungsabzeichen in Gold wurde Nick Scharf ausgezeichnet. Der 15-Jährige wurde in die Vereinsauswahl des KV Haßberge-Steigerwald berufen und ist Deutscher Meister.


Besondere Verdienste

Für besondere Verdienste um den Verein wurden Anne Bräuter, Peter Kirchberger, Zweiter Vorsitzender Lukas Metzner, Johannes Rumpel und Claudia Seyfried ausgezeichnet.
Bürgermeister Thomas Sechser gratulierte der DJK als Verein, der Oberaurach weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt gemacht habe. Viele überregionale Veranstaltungen habe die DJK organisiert. Er dankte allen, die in den 60 Jahren Verantwortung übernahmen, ebenso wie Günter Österling vom KV Haßberge-Steigerwald. 15 Kegelvereine sind dem Kreisverband angeschlossen, Kirchaich sei in diesem Verbund "eine Institution".
Vor allem Karl-Heinz Kager hat sich im KV lange engagiert, aktuell fungieren die Kirchaicherinnen Vivien Gerisch und Tamara Bräuter als Sportwartinnen.
Ein Paradebeispiel sei die DJK Kirchaich auch in der Jugendarbeit: "Die KV-Auswahlmannschaft konnte bei Euch immer aus dem Vollen schöpfen", erklärte Thomas Sechser.


Hohe Auszeichnungen

Das Vereinsehrenpreis erhielten: Anne Bräuter, Lisa Eckert, Peter Kirchberger, Lukas Metzner, Johannes Rumpel, Claudia Seyfried (alle Bronze); Thorsten Bräuter, Roswitha Hopp, Steffen Montag, Barbara Seuling, Heinz Seyfried, Reinhold Seyfried (alle Silber); Stefan Burkel, Fredie Heil, Christian Kager, Marion Kager, Maria Körber, Stephan Schäder, Jürgen Seuling und Joerg Wittke (alle Gold).

Vereinszugehörigkeit
Für 60 Jahre Treue zum Verein geehrt wurden Karl Börtlein, Hermann Hofmann, Hermann Schäder und Josef Stretz.

Franz Dütsch, Peter Kirchberger, Josef Nastvogel und Franz Thomann wurden für 50 Jahre geehrt;

Winfried Dicker, Fredie Heil, German Kager, Richard Schirm, Jürgen Seuling, Lorenz Baureis, Berthold Graser, Adelbert Hofmann, Gerlinde Hotzel, Roland Hubert, Christine Mildenberger, Stefan Montag und Georg Rumpel (alle 40 Jahre);

Stefan Heil, Alois Körber, Detlev Stretz, Fritz Zenglein, Norbert Einwag, Bettina Flieger, Markus Kager, Stephan Körber, Sandra Nüßlein, Barbara Seuling, Wolfgang Seyfried, Alexander Hopp, Carina Kager, Christian Kager, Kevin Klitsch, Johannes Rumpel, Markus Weber, Martin Burger, Michael Burger, Angelika Eckert, Diana Hornung, Julia Körber, Andreas Kundmüller, Miriam Kundmüller, Christian Montag, Gisela Montag, Steffen Montag, Ferdinand Pflaum, Daniel Heil, Judith Hornung, Christian Pflaum und Manuel Schäder (alle 25 Jahre);

Jens Burger, Johannes Burger, Daniel Fuchs, Christian Hönninger, Christian Hornung, Leon Rauh, Dominik Schirm, Philip Wurm, Dorothea Wirth, Gerhard Wirth, Laura Wirth, Sarah Bernard, Marina Bickel, Tamara Bräuter, Lisa Heil, Annika Hellige, Daniel Silge, Anna Stappenbacher, Lukas Stappenbacher, Klara Weiß, Gabi Wirth, Lisa Wirth, Tina Zimermann, Ernst Albert, Nico Bräuter, Vivien Gerisch, Alfred Sußmann, Vera Sußmann, Lena Weber, Louis Weber, Nicolas Weber und Stefanie Weber (alle zehn Jahre).
Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren