Wonfurt

Brand in Recycling-Firma in Wonfurt: Blitzschlag nicht Ursache

In einer Recyyclingfirma in Wonfurt hat Kunststoffabfall am Sonntagnachmittag Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild Foto: Archiv/Köpplinger
Symbolbild Foto: Archiv/Köpplinger
Am Sonntag gegen 16.40 Uhr ist gegen ein Brandalarm bei einer Recycling-Firma in Wonfurt eingegangen, teilte die Polizei mit. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei war von außen zunächst kein Brand festzustellen. Im Inneren der Anlage wurde dann festgestellt, dass ein BigPack mit aussortierten und aufgeflockten Kunststoffummantelungen Feuer gefangen hatte.

Die eingesetzten Feuerwehren aus Wonfurt und Horhausen konnten den Brand löschen. Es entstand kein Schaden, da es sich bei dem verbrannten Material nur um Kunststoffabfall gehandelt hatte.

Da die Maschinen zum Zeitpunkt der Brandentwicklung ausgeschaltet waren, ging man zunächst von der Möglichkeit eines Blitzschlages aus. Dies stellt sich aber im Nachhinein als eher unwahrscheinlich heraus.

Möglicherweise war ein heißes Teil während der Betriebszeit in den BigPack gelangt und hatte über längere Zeit zur Brandentwicklung geführt.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren