Haßfurt
Kultur

Auftritt in Haßfurt mit revolutionären Ansprüchen

Der Musiker Mellow Mark verband sein begeisterndes Konzert in der Haßfurter Rathaushalle mit einer Botschaft. Er forderte seine Zuhörer auf, die Gesellschaft mitzugestalten. "Veränderungen müssen immer bei einem selbst anfangen."
Artikel drucken Artikel einbetten
Mellow Mark war zum zweiten Mal beim Kulturamt Haßfurt in der Rathaushalle in Haßfurt zu Gast und drückte der Stadt symbolisch den "Liebe"-Stempel auf. "Denn hier ist alles extrem gut", sagte er bei seinem Konzert und dankte für die Chance, in der Kreisstadt auftreten zu dürfen.  Foto: ul
Mellow Mark war zum zweiten Mal beim Kulturamt Haßfurt in der Rathaushalle in Haßfurt zu Gast und drückte der Stadt symbolisch den "Liebe"-Stempel auf. "Denn hier ist alles extrem gut", sagte er bei seinem Konzert und dankte für die Chance, in der Kreisstadt auftreten zu dürfen. Foto: ul
+2 Bilder
Seit zehn Jahren steht Mellow Mark als Sänger, Songwriter, Gitarrist und "Schlagzeuger" auf der Bühne. In dieser Zeit hat er musikalisch experimentiert, Preise gewonnen, Hits komponiert und sich auch gegen Krieg, Rechtsextremismus, globale Ungerechtigkeit und für ein besseres Klima eingesetzt. Bei seinem Konzert in der Rathaushalle in Haßfurt faszinierte er am Freitagabend das vorwiegend junge Publikum mit seinen Songs, die den Reggae mit dem Soul, der World Music, dem Hip-Hop, dem Ska und dem Rock verbinden. "Musik ist mein Beruf und meine Berufung", erzählte er vor seinem Auftritt. Als sein zentrales Lied bezeichnete er seinen Song "Revolution".

Mit Leidenschaft

"Darin möchte ich dazu aufrufen, sich zu wehren, sich zu empören und sich damit zu beschäftigen, wie man die Welt verbessern, seinen Mitmenschen helfen und in einer großen Gemeinschaft aktiv sein kann.
Doch Veränderungen müssen immer bei einem selbst anfangen", erklärte er. "Wer nur vor der Glotze herumhängt und sich beschwert, macht es sich zu leicht", meint der Künstler.

Derzeit befindet sich Mellow Mark mit dem Grafiker und Videospezialisten Sebastian Matthäus und dem Techniker Richard Kaiser auf Tournee. "Dabei produzieren wir ein Live-Album, um die Atmosphäre vor Ort einzufangen", teilte der Künstler mit. "Am Ende verwenden wir die besten Songs mit dem besten Publikum, also mit den Zuhörern, die am meisten Stimmung gemacht haben. Vielleicht ist ja auch Haßfurt mit dabei." Um die CD zu finanzieren, greift Mellow Mark auf das "crowdfunding" zurück: Das Budget für die Produktion wird von den Fans im Voraus gespendet, die dann als erste eine CD erhalten. Nähere Informationen sind dazu im Internet unter www.startnext.de erhältlich.

In Haßfurt wurde auch das neue Video "Wach auf" erstmals präsentiert, das Mark mit seinem Konkurrenten beim Bundesvision-Songcontest im Jahr 2012, Cris Cosmo, aufgenommen hat. Ab Mai geht er außerdem mit seiner Band "Superjam", mit dem Produzenten "Mad Professor" und dem Sänger Ras Abraham auf die "Roots mission tour" von München bis nach Berlin, bei der der Reggae im Mittelpunkt steht. "Immer wieder gehe ich auch mit meiner Kampagne für die Energiewende an Schulen in Deutschland und texte mit den Schülern zusammen neue Lieder."

Er hat eine lockere Art

In der Rathaushalle in Haßfurt kamen seine lockere Art, mit der er durch sein Programm führte, und seine Musik, zu der er sich mal mit seiner Gitarre und oft auch mit seinem kleinen Schlagzeug begleitete, sehr gut an. Eindrucksvoll "komponierte" er auch mit seiner Loopstation und verschiedenen Flöten, Perkussionsinstrumenten, der Gitarre, einer Melodica und einer Mundharmonika die Musik, um dann dazu sein Lied "Jahre im Regen" anzustimmen. Er versetzte das Publikum an einen weißen Strand, spielte Meeresrauschen ein und lud seine Zuhörer ein, einfach mal abzuschalten. Dies gelang ihm bestens, spielte er doch Musik, bei der man die Seele baumeln lassen kann. Dazu zählten sein erster Hip-Hop-Song aus dem Jahr 2003, aber auch seine Reggae-Songs, rockige und soulige Melodien sowie Lieder, die wie eine Mischung aus Bob Marley und Chulcha Candela klangen. Erst nach drei Stunden endete das beeindruckende Konzert in Haßfurt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren