Haßfurt
Lebensgefahr

79-jähriger Fußgänger von Auto erfasst

Zu einem Unfall zwischen einem 79-jährigen Fußgänger und einem Pkw kam es am späten Montagnachmittag am Heideloffplatz in Haßfurt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild.
Symbolbild.
Der Rentner überquerte auf Höhe der evangelischen Kirche die Fahrbahn und übersah dabei einen stadteinwärts fahrenden Pkw. Der Fahrer des Autos konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, so dass der Fußgänger auf die Windschutzscheibe geschleudert wurde und mit erheblichen Verletzungen liegen blieb.

Von einem Rettungsdienst wurde er in ein Krankenhaus eingeliefert, befindet sich jedoch außer Lebensgefahr. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000,- Euro. pol

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.