Untermerzbach
Karate

29 legten die Gürtelprüfung erfolgreich ab

Beim Sommerevent des Karate-Dojo wurde auch eine Gürtelprüfung angeboten
Artikel drucken Artikel einbetten
Die erfolgreichen Teilnehmer der Gürtelprüfung mit ihren Trainern und Prüfer Frank Hörner Foto: pr
Die erfolgreichen Teilnehmer der Gürtelprüfung mit ihren Trainern und Prüfer Frank Hörner Foto: pr
+2 Bilder
Wie schon im vergangenen Jahr veranstaltete das Karate-Dojo Untermerzbach wieder ein Sommerevent in der Wanderhalle in Lahm.
Am Freitag waren alle Kinder und Jugendlichen eingeladen, ab Nachmittag an verschiedenen Spielen, Trainingseinheiten und dem gemeinsamen Abendessen teilzunehmen. Nach dem Essen wurde in der Wanderhalle auf die Wettkampfmatte ein Bettenlager errichtet, und alle übernachteten dort. Am Samstag stand unter anderem ein Selbstverteidigungstraining mit Frank Hörner an und - zusammen mit Sebastian Morgenroth eine Gürtelprüfung an. 26 Prüflinge stellten sich unter den Augen zahlreicher Eltern der Herausforderung.
Letztlich freuten sich über neue Gürtel diese Teilnehmer:
9. Kyu (weiß): Hanna Langguth, Jonas Krämer, Laura Beland, Laurenz Schnitzer, Maximilian Griebel, Moritz Brand, Moritz Schaefer, Nils Steger, Stella Gemmer, Theresa Dünisch, Vincent von Grundherr, Rene Langgut, Verena Schmitt, Frank Schweinfest;
7. Kyu (orange): Simon Feickert;
6. Kyu (grün): Alexander Schöttl, Mia Schnabel, Mira Schnabel, Leonie Schaller, Falk Müller, Selina Schneider, Marie Franek;
4. Kyu (2. Blaugurt): Katharina Bauer-Stärk, Tristan Schulz, Jannik Dinkel;
3. Kyu (1. Braungurt): Martin Mölter.

Nach der Prüfung ging die Veranstaltung wieder nahtlos in das Sommerfest des KDU über. Auch hier waren alle kulinarisch wieder bestens versorgt. Viele Aktive, aber auch passive Mitglieder und frühere Erfolgskämpfer des KDU fanden den Weg zum gemütlichen Beisammensein. Auf das Lagerfeuer musste aufgrund der extremen Trockenheit an beiden Abenden allerdings verzichtet werden. Nach einer weiteren Übernachtung in der Wanderhalle und einem Abschlussfrühstück am Sonntag packten viele fleißige Hände beim Aufräumen der Halle mit an.

Der Vorstand freute sich über die rege Beteiligung und die Hilfsbereitschaft der Mitglieder und Eltern. Stolz waren die Trainer Manuela Mölter, Andi Schmitt, Alex Bauer, Alex Schmitt und Sebastian Morgenroth auf die Prüflinge vom Samstag, da das Bestehen der Prüfung für die allesamt ehrenamtlich tätigen Trainer der Lohn für ihre Arbeit bedeutete.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren