LKR Kulmbach
Wohin an diesem Wochenende?

Schmiedehandwerk, Lagerfeuer und Schautanz

Am Tag des offenen Denkmals am Sonntag haben viele historische Stätten in Kulmbach und Landkreis Kulmbach ihre Türen geöffnet. Ansonsten locken wieder viele Feste mit Musik und leckerer einheimischer Kost. Auch für Kinder ist einiges dabei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Heimatmuseum Stadtsteinach
Am Tag des offenen Denkmals lohnt sich ein Besuch des Heimatmuseums Stadtsteinach mit Beispielen aus Handwerk, Land- und Forstwirtschaft, Schule und anderen Lebensbereichen der damaligen Zeit. Foto: Sonja Adam
Freitag, 9.9.
Neuer Einblick in die Frühgeschichte unserer Heimat Ref.: Andrian Roßner Bergbau-Museumsverein Kupferberg
Vortrag über die nahezu unerforschte Vor- und Frühgeschichte der hiesigen Region. Dieser konzentriert sich auf eine Rekonstruktion der Geschehnisse von der Altsteinzeit bis hin zur flächendeckenden Besiedlung, wobei Roßner die neuesten Forschungsergebnisse berücksichtigt.
Gasthof Schiffauer
95362 Kupferberg
19.30 Uhr
 
Samstag, 10.9.
Klassischer Liederabend mit Polly Ott und Stefan Degel
Ein musikalischer Streifzug durch Romantik, Impressionismus und Moderne: Lieder von Grieg, Debussy, Britten, Palomo
St.
Johannes-Kirche
95339 Wirsberg
18.00 Uhr
Spenden willkommen
 
Festgottesdienst in der Basilika Marienweiher mit Lichterprozession Mit Rüdiger Feulner, dem katholischen Theologen, Professor und Diplomaten des Vatikan.
Basilika Marienweiher
95352 Marktleugast
19.30 Uhr
 
Sonntag, 11.9.
Tag des offenen Denkmals im Landkreis Kulmbach
Drossenfelder Bräuwerck und Lindenbaummuseum Brauereiführung 11 und 14 Uhr.
Öffnungszeiten 11.9.: Bräuwerck 11 - 23 Uhr, Lindenbaummuseum 11 - 17 Uhr
Marktplatz 2a
95512 Neudrossenfeld
 
Heimatmuseum Stadtsteinach Seit 1989 Heimatmuseum mit Geräten aus Handwerk, Land- und Forstwirtschaft, Maschinen und Zeugnissen der Volksfrömmigkeit, Stadt- und Kirchengeschichte und Schulgeschichte.
Öffnungszeiten 11.9. 14 - 18 Uhr
Kulmbacher Straße 11
95346 Stadtsteinach
 
Deutsches Dampflokomotiv-Museum Auf dem Gelände des DDM gibt es Vorführung des Schmiedehandwerks in der historischen Schmiede auf dem Kohlenhofgelände. Einblicke in die Arbeiten rund um die Wartung und Instandhaltung von Dampflokomotiven. 
Öffnungszeit am 11.9.: 10 - 17 Uhr
(sonst Mitte März - Okt. Di - So 10 - 17 und Nov. - Mitte März Di - So 10 - 15 Uhr geöffnet)
Birkenstraße 5
95339 Neuenmarkt
 
Und vieles mehr unter Tag des offenen Denkmals
 
Radtour mit Lagerfeuer Markt Wirsberg
Alle jungen Biker mit Fahrradprüfung können an einer Radtour des Wirsberger Bund-Naturschutzes von Wirsberg über Himmelkron nach Schlömen teilnehmen. An der Umweltschule „Schlönz“ gibt es gegen 13.00 Uhr ein Mittagessen am Feuer, zu dem auch die Eltern eingeladen sind.
Treffpunkt: an der Radlerrast im Hopfengarten 63
Wirsberg
9.30 Uhr
 
Prasinit und Randamphibolit Welche Kräfte formen Gesteine? Der GEOPARK Bayern-Böhmen  entführt in die steinalte Welt der Münchberger Gneismasse. Es geht entlang des Franzosenweges und des Geologielehrpfads rund um das Schorgasttal, vorbei an zahlreichen Felsen und Steinbrüchen.
GEOPARK Bayern-Böhmen
Tel. 09602-9398166
Treffpunkt: Wohnmobilstellplatz beim Schwimmbad, Beschilderung zum Waldschwimmbad folgen
Schorgasttal
95339 Wirsberg
14.00 Uhr – 16.30 Uhr
 
Kerwas/Festla
Samstag, 10.9.
Kerwa Grafengehaig Die Marktgemeinde und der Dorfladen „Unna Lädla“ laden zur Kerwa Grafengehaig ein. Ab 17.00 Uhr Sauerbraten mit Semmelkloß und Salat, Thymianbraten mit Kartoffelsalat sowie leckere Nachspeisen.
Marktplatz
95356 Grafengehaig
Ab 16.00 Uhr
 
Kerwa ATS Wartenfels mit Gaudifußball und Tanz
Gekickt wird 16:30 Uhr, Ausgraben der Kerwa um 18.00 Uhr mit dem Musikverein und auch der Kerwabaum wird gestellt. Ab 19:30 Uhr Kerwa-Tanz mit "Martin & Friends". Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Für die kleinen Gäste gibt es eine Hüpfburg
Sportgelände
95355 Wartenfels
16.30 Uhr
 
Wein- und Herbstfest Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Melkendorf
Es gibt fränkischen Wein und Zwiebelkuchen, dazu auch Musik. Ab 16 Uhr geht es um die Zucchini. Der junge Gärtner, der die größte gezogen hat, bekommt eine Prämie.
Gelände der St. Ägidius-Kirche
95326 Melkendorf
19.00 Uhr
 
Sonntag 11.9.
Museumsfest Bergbau-Museumsverein Kupferberg
Museumsfest mit Edelsteinwaschen und Glücksrad. Außerdem gibt es Kaffee und Kuchen sowie deftige Brotzeiten und ein Standkonzert der Kupferberger Stadtkapelle.
Gasthof Schiffauer
95362 Kupferberg
14.00 Uhr
 
Die Highlights am Wochenende aus ganz Franken finden Sie hier
Viel Spaß wünscht Ihre Gemeindereporterin Susanne Benker!
 
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren