LKR Kulmbach
Tipps für die Weihnachtswoche

Kerzenschein, Kabarett und ein Blick in die Zukunft

Hier unsere Veranstaltungstipps für die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester im Landkreis Kulmbach. Von entspannenden Klängen über humorvolles Kabarett bis hin zu spannenden Zukunftsvisionen ist alles dabei.
Artikel drucken Artikel einbetten
Silvestergala
Die Silvestergala in der Petrikirche ist ein besonderes Erlebnis für Freunde festlicher Musik. Foto: Horst Wunner
Wer sich nach Entspannung nach all dem Weihnachtstrubel sehnt, findet sie bestimmt bei einem Konzert bei Kerzenschein. Wer das Jahr mit Lachen beschließen will, ist beim „Frankensima“ goldrichtig.
Es lohnt sich aber auch ein Blick in die Zukunft: Werden wir mit einem Chip im Bauch herumlaufen, auf dem all unsere Daten gespeichert sind?

Montag, 26.12.
Besonders schön lassen sich die Weihnachtsfeiertage beschließen mit einem Weihnachtskonzert bei Kerzenschein, veranstaltet von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Thurnau. Es erklingt Musik für drei Frauenstimmen und Harfe. In Benjamin Brittens Christmas Carols wirken das Vokalensemble Tri_Angel mit Evamaria Peter, Katharina und Rita Krückl und Christine Leibbrand–Kügerl an der Harfe.
Der Eintritt ist frei - Spenden erbeten.
St.-Laurentius-Kirche Thurnau
Hutschdorfer Str. 2
95349 Thrunau
Telefon: 09228 / 97770
18.00 Uhr
 
Hier schmilzt das Herz: Ganz der volkstümlichen Musik gehört der Abend "Zauber der Weihnacht“ mit Rudy Giovannini, dem Caruso der Berge und Aniela de Santos. Ebenfalls dabei: Sängerin Angela Wiedl und Daniela de Santos mit Panflötenklängen. Auch die Engelsstimme des Nachwuchstalents Ronja Kull darf nicht fehlen.
APP-Eventmanagement Rainer Ludwig
Dr.-Stammberger-Halle
Sutte
95326 Kulmbach
18.00 Uhr
Karten hier
 
Mittwoch, 28.12.
Was wäre die letzte Woche in diesem Jahr ohne den "Frankensima" Philipp Simon Goletz. In seinem fränkischen Wirtshauskabarett gibt er viele Spitzen und Humoristisches in echt fränkischer Mundart zum Besten.  
Hotel-Gasthof Hereth Wirsberg
Hauptstraße 15
95339 Wirsberg
19.30 Uhr
 
Freitag, 30.12.
Ein letztes Weihnachtskonzert in diesem Jahr mit feierlichen Orgelklängen und Gesang gibt es in der katholischen Kirchengemeinde Motschenbach.
Kirche
95336 Motschenbach
19.00 Uhr
 
Samstag 31.12.
Silvester einmal anders - nicht in der Disco und nicht in einem Ballsaal, sondern in der wunderschönen Atmosphäre der Petrikirche: Bei der Silvester-Gala 2016 der Kulmbacher Kantorei erklingt ein festliches Konzert mit dem "Prague Brass Ensemble" und Ingo Hahn an der Orgel.
Petrikirche
Kirchplatz
95326 Kulmbach
22.00 Uhr
 
Wer sicher sein will, dass das Feuerwerk nicht zum Desaster wird, feiert seine ausgelassene Silvesterparty am Besten mit der Feuerwehr Weißenbach/Osserich.
Feuerwehrhaus
95339 Weißenbach
19.30 Uhr
 
Auch Nachdenkliches gibt es zum Jahreswechsel. Wie werden wir nach 2030 leben? In der Komödie "Agenda 2030 - Oder: Morgen ist alles besser?!" des Burschenvereins Reichenbach sind alle Menschen mit einem Mikrochip versehen, auf dem nicht nur alle persönliche Daten gespeichert sind, sondern über den auch alle Geschäfte abgewickelt werden. Geld und jede Art von Ausweisen und Mitgliedskarten sind überflüssig geworden. Alle Daten sind online und können jederzeit über den Chip abgerufen werden. Und alle sind glücklich über diese Errungenschaften. Alle, außer Gottlieb Gegner! Er fühlt sich mit dem Chip im Bauchnabel wie ein gläserner Bürger und traut dem Staat nicht über den Weg. Irgendwie verständlich!
(Karten: 09262/1200),
Burschenverein Reichenbach
Burschenheim
95355 Reichenbach
19.30 Uhr
Weitere Termine: 1.1. – 7.1.2017, jeweils 19.30 Uhr
 
Ein besinnliches, schönes Weihnachten und einen guten Rutsch wünscht Ihre Gemeindereporterin Susanne Benker!
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren