Fürth

Motorradfahrer (20) stirbt bei Unfall in Franken

Ein 20-jähriger Motorradfahrer kam am Sonntag in der Folge eines schweren Unfalls ums Leben.
Artikel drucken Artikel einbetten
In Fürth kam am Sonntag ein 20-jähriger Motorradfahrer ums Leben. Symbolfoto: Julian Stähle/dpa
In Fürth kam am Sonntag ein 20-jähriger Motorradfahrer ums Leben. Symbolfoto: Julian Stähle/dpa

Am Sonntagnachmittag (15. März 2020) hat sich im mittelfränkischen Fürth ein schwerer Unfall ereignet, in dessen Folge ein Motorradfahrer tödlich verunglückte.

Wie die Polizei berichtet, war der 20-jährige Motorradfahrer gegen 16.30 Uhr in der Hafenstraße in Fürth (Mittelfranken) unterwegs, als er ins Schleudern kam und alleinbeteiligt stürzte. Dabei verletzte sich der junge Mann so schwer, dass er von einem Notarzt noch vor Ort reanimiert werden musste.

Ein Rettungswagen brachte den Mann in ein Krankenhaus, wo er noch am Abend seinen Verletzungen erlag. Ein Gutachter kam zur Unfallstelle, um den genauen Hergang zu klären.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.