Fürth
Fußball

SpVgg Greuther Fürth verliert im Bayern-Derby

Die SpVgg Greuther Fürth hat am Freitag gegen die Münchner "Löwen" 0:2 verloren. Der TSV 1860 München spielte zum ersten Mal unter Cheftrainer Markus von Ahlen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fußball 2. Bundesliga 8. Spieltag: TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth am 26.09.2014 in der Allianz Arena in München (Bayern). Valdet Rama (l) von München und Guilherme Haubert Sitya von Fürth kämpfen um den Ball. Foto: Tobias Hase/dpa
Fußball 2. Bundesliga 8. Spieltag: TSV 1860 München - SpVgg Greuther Fürth am 26.09.2014 in der Allianz Arena in München (Bayern). Valdet Rama (l) von München und Guilherme Haubert Sitya von Fürth kämpfen um den Ball. Foto: Tobias Hase/dpa
+6 Bilder
Bereits in der vergangenen Spielzeit hatten die "Löwen" zweimal gegen die Franken gewonnen, jetzt sicherten Rubin Okotie (6. Minute) und und Ilie Sanchez mit einem feinen Schlenzer aus 25 Metern (74.) drei Punkte. Vor allem im ersten Abschnitt wirkten die Sechziger nach all ihren desaströsen Vorstellungen in jüngster Zeit wie ausgewechselt. Mit Pressing und schnellen Vorstößen stellten sie die Fürther nur zwei Tage nach dem Aus ihres geschassten Trainers Moniz vor viele Probleme, auf die die Gäste zunächst keine Antwort hatten.

Erst kurz vor der Pause kamen die Franken besser ins Spiel. Marco Stiepermann (43.) und Thomas Pledl (56.) vergaben vielversprechende Ausgleichsmöglichkeiten, ehe die Münchner das Spiel entschieden.


href="http://spielerbewertung.infranken.de/playervoting/vote/firstfeed/6787ccff24caf2cb68b947b287b39416/c14d486a5206752a2249d52a0f803ea1/66bb6f1f94965214c9fdf039a638d237/4c10b31ee14f3105b3c06939f633da7f/8953db5de9c00bea15c580bb9fbb0429/" target="_blank" class="external-link-new-window" title="">Hier können Sie die Leistungen der Fürther bewerten.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren