Laden...
Fürth
Bundesliga

Fürth startet mit Sieg gegen Karlsruhe in Zweitliga-Saison

Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth ist mit einem Last-Minute-Sieg in die neue Saison gestartet. Die Franken gewannen am Samstag gegen den Karlsruher SC durch ein spätes Tor von Marco Stiepermann, der nach einem Eckstoß in der 89. Minute für die Gastgeber traf.
Artikel drucken Artikel einbetten
Fußball: 2. Bundesliga - 1. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - Karlsruher SC am 25.07.2015 im Stadion am Laubenweg in Fürth (Bayern): Der Fürther Trainer Stefan Ruthenbeck gestikuliert. Foto: Timm Schamberger/dpa
Fußball: 2. Bundesliga - 1. Spieltag: SpVgg Greuther Fürth - Karlsruher SC am 25.07.2015 im Stadion am Laubenweg in Fürth (Bayern): Der Fürther Trainer Stefan Ruthenbeck gestikuliert. Foto: Timm Schamberger/dpa
Die SpVgg Greuther Fürth gewann am Samstag gegen den Karlsruher SC durch ein spätes Tor von Marco Stiepermann, der nach einem Eckstoß in der 89. Minute für die Gastgeber traf. Das Team des neuen Trainers Stefan Ruthenbeck erarbeitete sich gegen die Badener eine Feldüberlegenheit, kam aber bis zur Schlussphase kaum zu zwingenden Torchancen. Die Karlsruher, die Anfang Juni in der Bundesliga-Relegation knapp am Hamburger SV gescheitert waren, durften deshalb lange auf ein Remis hoffen. Fürth musste in der Vorsaison bis zum Ende um den Klassenverbleib bangen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren