Zirndorf
Feuerwehreinsatz

Säurealarm in Mittelfranken: 250 Liter ätzende Flüssigkeit laufen aus Tank aus

Säurealarm am Freitag in Franken: Die Feuerwehr musste zu einem Gefahrguteinsatz ausrücken.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Freitagmittag ist es in Zirndorf zu einem großen Feuerwehreinsatz gekommen. Foto: Maurer/News5
Am Freitagmittag ist es in Zirndorf zu einem großen Feuerwehreinsatz gekommen. Foto: Maurer/News5
+1 Bild

  • Feuerwehreinsatz am Freitag
  • Säure läuft aus Tank aus
  • Alle Informationen zum Vorfall im Überlick:
Säure läuft aus Tank aus - fränkische Feuerwehr im Einsatz: Am Freitagmittag (4. Oktober 2019) hat sich ein großer Feuerwehreinsatz in Zirndorf (Kreis Fürth) ereignet. Dies bestätigte die Polizei gegenüber inFranken.de. Demnach wurden die Einsatzkräfte alarmiert, da ätzende Säure aus einem Tank auslief. Ein Container kippte in einer Einfahrt um und blieb seitlich liegen.

Feuerwehreinsatz in Zirndorf: 250 Liter Säure laufen aus

Informationen der örtlichen Feuerwehr zufolge liefen dabei circa 250 Liter der Peressigsäure aus. Feuerwehrleute in Chemikalienschutzanzügen versuchten im Nachgang die ätzende Flüssigkeit zu binden. t. Laut Angaben der Polizei entstanden keine größeren Umweltschäden.

Dass keine größeren Schäden an der Umwelt entstanden, lag unter anderem daran, dass in den Mittagsstunden kein starker Wind wehte. Das ändert sich allerdings am Freitagabend: Der Wetterdienst warnt vor starken Sturmböen in Franken.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren