Fürth
Polizeieinsatz

Rabiate Erotik-Diebe: Pärchen klaut Sexspielzeug und verteidigt seine Beute

Am Dienstag entwendete ein Diebes-Paar mehrere Artikel aus einem Erotik-Markt im Fürther Süden. Beim Versuch, sie daran zu hindern, wurden sie rabiat und ergriffen die Flucht.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein rabiates Diebes-Paar hat am Dienstag seine Beute aus dem Erotikmarkt verteidigt. Symbolfoto: Malte Christians/dpa
Ein rabiates Diebes-Paar hat am Dienstag seine Beute aus dem Erotikmarkt verteidigt. Symbolfoto: Malte Christians/dpa

Ein Angestellter eines Fürther Erotik-Marktes beobachtete laut Polizeibericht die junge Frau und ihren Begleiter gegen 11:45 Uhr dabei, wie sie mehrere Artikel des Marktes in der Nürnberger Straße in ihre Taschen steckten. Als das Paar das Geschäft verließ, ohne die Ware bezahlt zu haben, sprach sie der Zeuge an.

Beide Täter wurden rabiat, schubsten den Angestellten weg und konnten schließlich die Flucht ergreifen. Sie rannten zu Fuß in Richtung Rathaus.

Unmittelbar im Anschluss eingeleitete polizeiliche Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Festnahme tatverdächtiger Personen. Der Zeuge blieb unverletzt. Das Paar erbeutete Artikel im Wert von etwa 100 Euro.

So beschreibt der Zeuge die Täter:

  • Männlich, ca. 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß und schlank. Zur

    Tatzeit war er mit einer schwarzen Hose, einer schwarzen Winterjacke sowie einer schwarzen Mütze mit weißer Aufschrift bekleidet.

  • Weiblich, ca. 28 Jahre alt, etwa 165 cm groß und schlank. Sie

    trug zur Tatzeit eine helle Steppjacke, einen hellen Schal sowie eine weiß-grau-grün gestrickte Strickmütze.

Die Polizeiinspektion Fürth hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 0911 75905-0.

Kommentare (0)

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.