Fürth
Sperrung

Notfalleinsatz auf Gleisen: Strecke zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf wieder freigegeben

Die Strecke zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf ist wieder freigegeben. Eine Sperrung war wegen einem Notfalleinsatz auf den Gleisen nötig.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Einsatz auf den Gleisen wird erfahrungsgemäß um die zwei Stunden dauern. Symbolbild, Foto: Friso Gentsch/dpa
Der Einsatz auf den Gleisen wird erfahrungsgemäß um die zwei Stunden dauern. Symbolbild, Foto: Friso Gentsch/dpa
Aufgrund eines Notarzteinsatzes auf einem Gleis war die Strecke zwischen Fürth Hbf und Siegelsdorf gesperrt. Wie die deutsche Bahn gerade bekannt gab, ist die Strecke nun wieder freigegeben. Es muss aber noch mit Folgeverzögerungen gerechnet werden.

Intercity Flensburg: Polizistin erschießt Messerstecher (24) - Neue Details bekannt


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.