Fürth

Neuer Franken-"Tatort": Wann ist der Film im TV zu sehen?

Der vierfache Filmpreisträger Max Färberböck inszeniert erneut den Franken-"Tatort": Dieses Mal spielt er in Nürnberg. Nun wurde der Termin der TV-Ausstrahlung bekannt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Termin für die Ausstrahlung des neuen Franken-Tatorts in der ARD steht fest. Foto: Hendrik Heiden/BR/Hager Moss Film
Der Termin für die Ausstrahlung des neuen Franken-Tatorts in der ARD steht fest. Foto: Hendrik Heiden/BR/Hager Moss Film

Der neueste Franken-"Tatort" trägt den Titel "Die Nacht gehört dir". Die Kriminalhauptkommissare Ringelhahn (Dagmar Menzel) und Voss (Fabian Hinrichs) ermitteln in der sechsten Ausgabe des Krimis im mittelfränkischen Nürnberg. Gedreht wurde der Film allerdings in der Region Nürnberg, Fürth und Umgebung. Er sei bereits abgedreht, teilt die zuständige Agentur mit.

Franken-Tatort 2020: Was passiert?

Babs Sprenger (Anna Tenta) ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau: Sie wird tot aufgefunden. Unter verschiedenen Pseudonymen und Decknamen war Sprenger bis vor Monaten auf mehreren Dating-Plattformen unterwegs. Sie wird erstochen in ihrer Wohnung entdeckt. Tatwaffe: wohl ein Sushi-Messer.

Für Voss und Ringelhahn beginnt die Suche nach dem Mörder in Franken. Der sechste Franken-Tatort ist am Sonntag (1. März 2020) in der ARD zu sehen.

Der fünfte "Tatort" aus der Region handelte von Lebensmittelskandalen und spielte im oberfränkischen Bayreuth: "Ein Tag wie jeder andere".

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren