Cadolzburg
Feuer

Kreis Fürth: Holzschuppen brannte ab

Ein Brennholzschuppen in Cadolzburg ist am Montagnachmittag abgebrannt. Über die Brandursache rätselt die Polizei zur Stunde noch.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in den Cadolzburger Ortsteil Wachendorf alarmiert. Foto: NEWS5 / Schmelzer
Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einem Brand in den Cadolzburger Ortsteil Wachendorf alarmiert. Foto: NEWS5 / Schmelzer
Aus bislang ungeklärter Ursache brannte am Montagnachmittag in einem Brennholzschuppen neben einem Wohnhaus im Cadolzburger Ortsteil Wachendorf (Kreis Fürth). Personen kamen nach derzeitigen Erkenntnissen nicht zu Schaden, berichtet die Polizei.

Kurz nach 16 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Nürnberg die Meldung über einen Brand in dem Ortsteil Wachendorf bei Cadolzburg ein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand ein an ein Wohnhaus angebauter Holzschuppen bereits in Vollbrand.

Die umliegenden Feuerwehren Cadolzburg und Egersdorf-Wachendorf brachten das Feuer unter Kontrolle und konnten es löschen. Das im Schuppen vorrätige Brennholz wurde vollständig ein Raub der Flammen.

Nach ersten Schätzungen dürfte ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden sein. Die Polizeiinspektion Zirndorf hat vor Ort die Ermittlungen übernommen.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren