Cadolzburg
Unfall

Fußgängerin stirbt bei Verkehrsunfall in Cadolzburg - Opfer identifiziert

Am Donnerstagabend wird in Cadolzburg eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Kurze Zeit später stirbt sie in der Klinik.
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Donnerstagabend wird in Cadolzburg eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Kurze Zeit später stirbt sie in der Klinik. Foto: NEWS5 / Schmelzer
Am Donnerstagabend wird in Cadolzburg eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt. Kurze Zeit später stirbt sie in der Klinik. Foto: NEWS5 / Schmelzer
Die Frau ist gegen 17.30 Uhr zu Fuß in Cadolzburg unterwegs gewesen. Kurz nach der Einmündung Ostlandstraße überquerte sie an einer Ampel die Nürnberger Straße in Richtung Sudetenstraße. Als sie bereits eine Fahrspur überquert hatte, ist sie von einem Auto erfasst worden, meldet das Polizeipräsidium Mittelfranken. Die 52-jährige Autofahrerin sei mit ihrem VW Golf in Richtung Ortsmitte unterwegs gewesen.
Während die Fahrerin und ihre Beifahrerin unverletzt geblieben seien, musste laut Polizeiangaben die Fußgängerin noch vor Ort von einem Notarzt reanimiert werden. Die lebensgefährlich Verletze kam mit dem Rettungsdienst in eine Klinik, wo sie rund eineinhalb Stunden später ihren Verletzungen erlag.

Durch eine Angehörige konnte die 74-Jährige zwischenzeitlich identifiziert werden. Zur Rekonstruierung des Unfallherganges bittet die Verkehrspolizeiinspektion Fürth etwaige Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0911/973997-171 zu melden.

Während der Polizeiarbeit am Unfallort leuchtete die Freiwillige Feuerwehr Cadolzburg die Unfallstelle aus und leitete den Verkehr ab. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth kam ein Sachverständiger zur Feststellung des Unfallhergangs vor Ort.


Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.