Ammerndorf
Unfall

Auto überschlägt sich bei Ammerndorf: 56-Jähriger schwer verletzt

Am Donnerstagvormittag hat sich im Landkreis Fürth ein Auto überschlagen. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Ronald Rinklef
Symbolbild: Ronald Rinklef
Ein 56-jähriger Kraftfahrer aus dem Landkreis Fürth fuhr gegen 09.30 Uhr mit seinem VW-Transporter auf der Verbindungsstraße zwischen Ammerndorf und Cadolzburg. Kurz nach Ammerndorf kam er aus noch unbekannter Ursache mit seinem VW nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb nach aktueller Spurenlage an einem Kanaldurchlass hängen. Sein Fahrzeug überschlug sich im Anschluss und blieb auf dem Dach liegen. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, wie die Polizei berichtete.

Nach notärztlicher Erstversorgung kam er umgehend in ein Krankenhaus. Die Staatsstraße 2409 musste temporär gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Beamte der Polizei Zirndorf haben den Unfall aufgenommen. ak



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.