Fürth
Streit

Auseinandersetzung zwischen Eheleuten in Fürther U-Bahnhof

Am Dienstagnachmittag kam es am Fürther U-Bahnhof zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Eheleuten. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Artikel drucken Artikel einbetten
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Am Dienstagnachmittag kam es, laut Polizei, am Fürther U-Bahnhof Jakobinenstraße zu einer Auseinandersetzung unter Eheleuten. Die Kriminalpolizei Fürth ermittelt und bittet um Zeugenhinweise.

Den Aussagen der 46-jährigen Ehefrau zufolge soll ihr43 Jahre alter Mann sie zwischen 13.45 Uhr und 14 Uhr bei einem Streit die Treppe zum U-Bahnabgang Jakobinenstraße hinuntergestoßen haben.

Die Frau wurde leicht verletzt. Ein bislang unbekannter schwarz gekleideter Mann mit dunklen Haaren, der möglicherweise den Vorfall beobachtet hat, wandte sich vor Ort an eine Mitarbeiterin der Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg, die daraufhin einen Notruf absetzte.

Die Kriminalpolizei Fürth bittet nun Zeugen, insbesondere den jungen Mann, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 / 2112 3333 zu melden.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.