Laden...
Bamberg
Leserbeteiligung

Wir suchen Ihre 80er-Jahre-Fotos!

Haben Sie in den 80er Jahren fotografiert? Oder besitzen Sie noch einen Kult-Gegenstand aus der Zeit? Wir suchen Ihre Bilder und Geschichten.
Artikel drucken Artikel einbetten

Vorne kurz, hinten lang? Die Frisuren? Grauenhaft! Trotzdem waren die 80er Jahre irgendwie cool. So wie die Partykeller und Bonanzafahrräder, der Rubikwürfel und der C 64. Haben Sie solche Erinnerungsstücke oder Bilder davon Zuhause? Dann schicken Sie uns ein Foto, denn wir suchen genau diese Dinge!

Im September geht's in unserer Zeitung um "Die 80er in Franken". Sie sind Umfragen zufolge das Lieblingsjahrzehnt der Deutschen und Thema unserer großen Herbstserie. Wir möchten Bilder aus dieser Zeit veröffentlichen und sammeln Ihre Fotoschätze, ihre Geschichten.

Wissen Sie noch, wie das bei der Jugend in den 80ern mit dem großen Duell war: VW Golf GTI vs Opel Manta GSi? Schicken Sie uns Fotos und erzählen Sie uns davon, wie es war, als Autos nicht mehr nur fahren mussten, sondern auch das Fahrgefühl plötzlich eine Rolle spielte.

Aerobic, Tennisboom und Mucke

Spaßkultur und Erlebnisgesellschaft entstanden in diesen Jahren. Waren Sie dabei, als die Aerobicgruppen mit neonfarbenen Schweißbändern und Stulpen durch unsere fränkischen Straßen tanzten? Haben Sie Bilder davon? Oder vom Tennis-Hype, den der junge Boris aus Leimen und Steffi, das "Wunderkind" aus Brühl, auch in unserer Region auslösten?

Die Neue Deutsche Welle schwappte in die Tanzschuppen, aber es gab auch New Wave und Punk und Rock und Metalmusik. Getanzt wurde unter anderem Robot Dance und Moonwalk. Mädchenherzen schmolzen dahin, als Baby und Johnny sich beim "Dirty Dancing" näherkamen, und die Jungs träumten davon, wie Marty McFly einen DeLorean zu fahren.

Einen anderen Kanzler als Helmut Kohl kannten die Jungen damals nicht, der Kalte Krieg war Normalität und die Erwachsenen empörten sich über die Volkszählung. Tschernobyl erschütterte die Welt und die Kinder durften nicht mehr im Sandkasten spielen.

Erinnerung an die Grenzöffnung

Und trotzdem waren es entspannte Jahre. Die 80er waren eine Zeit voller Gegensätze, wild und reflektiert, bodenständig und technisch revolutionär. Und am Ende des Jahrzehnts rückte unsere Gegend in den Mittelpunkt Europas: Als 1989 die Mauer fiel, lagen sich bei uns fremde Menschen weinend in den Armen.

Sie haben Bilder davon? Oder von der Grenze und ihrer Öffnung? Schreiben Sie uns! Waren Sie ein Mauerspecht und haben ein Stückchen aufgehoben? Machen Sie ein Foto und schicken es uns. Der Grenzöffnung widmen sich die Volontäre unserer Zeitung in einem speziellen Schwerpunkt der 80er-Jahre-Serie und auch hier suchen wir noch Fotos und Erinnerungen.

Wir freuen uns über alle Einsendungen zu den wilden, bewegten 80er Jahren!

Sie haben Bilder oder Videos aus den 80er Jahren oder Erinnerungsstücke, von denen Sie ein Foto machen können? Sie haben ein besonderes Erlebnis zu erzählen? Laden Sie Ihre Fotos, Ihre Geschichte ganz einfach im Internet hoch auf unserer Seite www.infranken.de/80er/leseraufruf

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren