Franken
Wetteraussichten

Sonne satt in Franken: Drohen dennoch Sommergewitter am Wochenende?

Der Spätsommer hält Einzug in Franken! Wetterexperten rechnen mit einem sonnigen und warmem Wochenende. Drohen dennoch Unwetter?
Artikel drucken Artikel einbetten

Wie wird das Wetter am Wochenende in Franken?

Es wird sonnig! In allen Regionen Frankens zeigt sich die Sonne zahlreiche Stunden von Freitag (23. August 2019) bis Sonntag (25. Sonntag 2019). Insbesondere in den Städten Mittelfrankens gilt das: In Erlangen, Nürnberg und Ansbach werden demnach zehn bis 13 Sonnenstunden pro Tag erwartet. Aber auch im oberfränkischen Bamberg oder im unterfränkischen Würzburg wird es sehr sonnig am Wochenende. Der Wetterradar der Meteorologen von wetter.de zeigt, dass sich sowohl in Ober-, Unter- und Mittelfranken Temperaturen um 27 Grad Celsius breitmachen. Das Thermometer steigt im Laufe des Wochenendes auf 30 Grad Celsius an.

Die Hitze birgt auch ein Risiko: Es kann in den Abendstunden zu Sommergewittern kommen. Stefan Ochs, Wetterexperte aus dem mittelfränkischen Herzogenaurach, spricht von einer allgemeinen 30-prozentigen Möglichkeit, dass es gewittern kann am Wochenende. Insbesondere am Sonntagabend kann es krachen: wetter.de warnt beispielsweise für das mittelfränkische Nürnberg. Auch wetter.com warnt in diesem Bereich. Ab der Nacht auf Montag herrscht in Mittelfranken ein Regenrisiko von 75 Prozent. Dennoch bleibt es warm.

 

In Ober- und Unterfranken bleibt es wohl trocken am Wochenende. Im unterfränkischen Kitzingen besteht den Meteorologen nach ein nullprozentiges Regenrisiko. Auch im oberfränkischen Bamberg, wo am Donnerstag (22. August 2019) die 69. Sandkerwa eröffnet wurde, dürfen die Kirchweih-Besucher ein trockenes Fest erwarten.

Falls es am Wochenende zu Sommergewittern kommt, erfahren Sie es im Unwetter-Ticker von inFranken.de.

tu

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren