Warnung vor Unwettern in Franken: Deutschland leidet unter der anhaltenden Hitze. Viele warten sehnlich auf einen erlösenden Regen. Aber die Aussichten auf eine Abkühlung stehen schlecht.Alle Informationen zur Hitze-Welle 2018 finden Sie in unserem Hitze-Ticker.


Wetterdienst warnt vor starken Gewittern in Franken

Doch die Hitzegewitter, die sich gerade über Franken bilden, könnten stärker ausfallen als gewünscht. Der Deutsche Wetterdienst hat eine offizielle Wetterwarnung herausgegeben und warnt vor starkem Gewitter. Betroffen sind die fränkischen Landkreise Erlangen-Höchstadt, Kitzingen, Bamberg, Ansbach und Neustadt a. d. Aisch-Bad Windsheim und Forchheim.

Im Laufe des Vormittags kann es dort zu starken Gewittern kommen (Warnstufe 2 von 4). Der Wetterdienst warnt: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Es könnten außerdem Beschädigungen durch herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände auftreten.
ls/tu