Stadtsteinach
Feuerwehreinsatz

Stadtsteinach: Wohnungsbrand hinterlässt 20.000 Euro Sachschaden

Am Montagabend hat ein Haus in Stadtsteinach gebrannt. Der Sachschaden beträgt schätzungsweise 20.000 Euro.
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Hausbrand in Stadtsteinach konnte die Feuerwehr alle Bewohner retten. Symbolbild: FFW Kulmbach
Bei einem Hausbrand in Stadtsteinach konnte die Feuerwehr alle Bewohner retten. Symbolbild: FFW Kulmbach
In Stadtsteinach im nordöstlichen Teil des Landkreises Kulmbach kam es am Montagabend gegen 21.15 Uhr zu einem Zimmerbrand. Die Polizeiinspektion Stadtsteinach ermittelt noch nach der genauen Ursache.

Als am Montagabend die Feuerwehr sowie BRK und Polizei zu einem Hausbrand gerufen wurden, fanden sie am Einsatzort die in Flammen stehende Einrichtung. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.


Die Brandursache ist noch ungeklärt


Laut Schätzungen der Polizei beträgt der Sachschaden ungefähr 20.000 Euro. Die anwesenden Bewohner blieben unverletzt.

Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Polizeiinspektion Stadtsteinach bittet um Hinweise unter der Nummer 09225/96300-0.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.