Nürnberg
Mittelfranken

Nach sexueller Belästigung: Opfer erkennt Täter in Straße wieder und ruft sofort die 110

Ein Mann hat am Mittwoch in der Fürther Straße eine Frau belästigt. Der Täter fuhrt mit einem pinken Fahrrad vorbei und berührte die Frau unsittlich und beleidigte sie. Das Opfer erstattete Anzeige - und sah einen Tag später den Täter wieder.
Artikel drucken Artikel einbetten
Nur einen Tag zuvor war die Frau von dem Mann sexuell belästigt worden. Symbolbild: Sarah Dann
Nur einen Tag zuvor war die Frau von dem Mann sexuell belästigt worden. Symbolbild: Sarah Dann

Nach einer sexuellen Belästigung im Nürnberger Westen wurde nun der Täter festgenommen, berichtet die Polizei. Der 32-Jährige hatte am Mittwochabend eine Frau in der Fürther Straße unsittlich berührt.

32-jähriger Nürnberger gesteht die sexuelle Belästigung

Nur einen Tag später war die die Frau wieder in der Straße unterwegs und sah den Täter vor sich. Sie rief sofort die Polizei. Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West nahmen ihn wenig später fest. Es handelt sich um einen 32-jährigen Nürnberger.

Der Mann gestand die Tat. Die Kripo hat ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.



Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.