Bastheim
Schwer verletzt bei Unfall

Kreis Rhön-Grabfeld: Toyota kracht frontal in Peugeot - Hubschrauber fliegt Frau in Klinik

Eine 34-jährige Frau ist bei einem Unfall in Bastheim (Kreis Rhön-Grabfeld) schwer verletzt worden. Eine 81 Jahre alte Autofahrerin hatte bei der Überquerung der Staatsstraße 2286 ihren Peugeout übersehen. Es kam zum Crash.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein Rettungshubschrauber brachte eine der Autofahrerinnen ins Krankenhaus. Symbolfoto: Pixabay
Ein Rettungshubschrauber brachte eine der Autofahrerinnen ins Krankenhaus. Symbolfoto: Pixabay

Zwei Autos sind am Mittwochnachmittag in Bastheim frontal zusammengestoßen, berichtet die Polizei. Eine 81 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Toyota aus Richtung Industriegebiet Geckenau in Richtung Mellrichstadt. Dazu überquerte sie die Staatsstraße 2286 und übersah dabei einen aus Richtung Bastheim kommenden Peugeot. Hinter dem Steuer saß eine 34-jährige Frau.

Die beiden Autos krachten zusammen. Die Wucht des Aufpralls war derart stark, dass der Peugeot in ein angrenzendes Feld geschleudert wurde.

Schwerer Unfall: Rettungshubschrauber fliegt 34-Jährige ins Klinikum

Die Rentnerin erlitt leichtere Kopfverletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus in Bad Neustadt gebracht. Die Peugeotfahrerin wurde schwer verletzt. Per Rettungshubschrauber wurde sie ins Klinikum Fulda geflogen.

Beide Fahrzeuge haben nur noch Schrottwert und wurden abgeschleppt. Insgesamt wird die Schadenssumme mit 11.150 Euro beziffert.

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.