Franken
Prognose

Wechselhaftes Herbstwetter zum Herbstanfang: Wann es in Franken wieder freundlich wird

Grau und regnerisch: Passend zum meteorologischen Herbstanfang ist das Wetter in Franken trist geworden. Wann kommt der Sommer wieder zurück?
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag war meteorologischer Herbstanfang Entsprechend wechselhaft war das Wetter auch in Franken. Doch das bleibt nicht lange so. Symbolfoto: pixabay.com
Am Samstag war meteorologischer Herbstanfang Entsprechend wechselhaft war das Wetter auch in Franken. Doch das bleibt nicht lange so. Symbolfoto: pixabay.com

Am Samstag war meteorologischer Herbstanfang: Entsprechend herbstliches Wetter hat am Wochenende vielerorts in Bayern triste Stimmung verbreitet. Bereits am Freitag sorgte ein Höhentief über Norditalien für Regen, der sich bis Sonntag auf 10 bis 30 Liter im Schnitt aufsummierte, teilte der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mit.

In der Nacht von Freitag auf Samstag sei dabei der meiste Regen gefallen, besonders betroffen waren die Alpen und das Alpenvorland. In Franken hingegen blieb es öfter trocken. Der höchste Niederschlagswert wurde in Bad Kohlgrub (Kreis Garmisch-Patenkirchen) gemessen: Hier fielen insgesamt bis zu 62 Liter pro Quadratmeter.

Wechselhaft bis einschließlich Dienstag

Das wechselhafte Wetter soll sich noch bis Anfang der Woche dauern, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (dwd). Die feuchte Mittelmeerluft bleibt laut Wetterexperte Stefan Ochs noch bis einschließlich Dienstag wetterbestimmend. Die Sonne wird am Montag voraussichtlich nur selten durchkommen.

Franken-Wetter am Montag: Schauer und Gewitter möglich

Der dwd sagt am Montag für die Nordosthälfte Bayerns Schauer und Gewitter voraus, die im Laufe des Tages Richtung Süden ziehen. Die Temperaturen liegen tagsüber zwischen 17 und 23 Grad.

Mitte der Woche soll es dann langsam besser werden, auch die Temperaturen steigen dann auf 22 bis 25 Grad. Der Mittwoch werde voraussichtlich freundlich, vielleicht sogar spätsommerlich. Mit trockener Luft bleibt es niederschlagsfrei. Die nächtlichen Tiefsttemperaturen liegen im gesamten Zeitraum zwischen 15 und 11 Grad.

Eine sichere Prognose für das kommende Wochenende sei noch unmöglich, ein vorsichtiger Trend nach oben aber feststellbar, so der Deutsche Wetterdienst.



was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren