Franken
Festival

Festivals in Franken 2019: Wann, wo und wer kommt?

Die Festivalsaison 2019 in Franken steht bevor. Hier erfahrt ihr, wann und wo ein fränkisches Festival stattfindet. Außerdem erfahrt ihr, welche Musiker und Besonderheiten die Festivals 2019 zu bieten haben.
Artikel drucken Artikel einbetten
Wann findet ein Festival in Franken 2019 statt? Und wo gibt es eigentlich ein Festival in der Nähe? Hier gibt es die Übersicht über die fränkischen Festivals 2019. Foto: RE ON TOUR/ab geht die Lutzi! 2017
Wann findet ein Festival in Franken 2019 statt? Und wo gibt es eigentlich ein Festival in der Nähe? Hier gibt es die Übersicht über die fränkischen Festivals 2019. Foto: RE ON TOUR/ab geht die Lutzi! 2017

Zelten, Dosenbier, Matsch und gute Musik - das gibt es nur auf Festivals. Und Franken hat 2019 einige Festivals zu bieten. Hier gibt es die Übersicht, wann welches fränkische Festival 2019 stattfindet. Dazu hat inFranken.de die Organisatoren nach den Besonderheiten ihres jeweiligen Festivals befragt.

Traumsafari Festival

Am 18. Mai kommt das Traumsafari Festival nach Geiselwind in die Scheinfelder Straße 20. Besucher können mit elektronischen Klängen von AKA AKA, Reinier Zonneveld, Victor Ruiz, Julian Jeweil und vielen mehr abauchen und sich am Königsfelsen auf der traumhaft schönen Waldlichtung treiben lassen. Genieße den Tag im Frühsommer mit Freunden in der Sonne und tanze im Gras bis in die Nacht!

Tellerrand Festival

Im Forchheimer Landkreis können Musikfreunde vom 24 bis zum 26. Mai zum Tellerrand Festival nach Dormitz. Auf diesem fränkischen Festival "erleben die Besucher drei Tage lang eine musikalische Reise durch die verschiedensten Musikrichtungen", beschreibt ein Veranstalter. Ein Markenzeichen des Festivals: Außergewöhnliche Dekorationen! Holz ist dabei das dominierende Material. Acts wie Akne Kid Joe, Beach Towel, Felix Eul oder Ohboy sind auf der Bühne zu bestaunen.

Heimspiel

Ein Heimspiel wird es am 25. Mai beim Bergwaldtheater in Weißenburg. Das Heimspiel bespielt einen historischen Steinbruch, der sich über die Jahrhunderte in eine Art bewaldetes Amphitheater verwandelt hat. "Im Bergwaldtheater feiert es sich zwischen Baumriesen und Felsen so schön, wie kaum woanders", beschreibt es ein Organisator.Joris, Dicht&Ergreifend oder Bausa stehen bei diesem Festival auf der Bühne.

Biberttal Festival

Zum Bibertal Festival können Interessierte vom 7. bis zum 9. Juni in Dietenhofen/Andorf gehen.

"Ja, es gibt sie noch! Festivals die komplett ehrenamtlich organisiert werden, das Bier günstig ist", sagen die Organisatoren über ihr Festival! Es sei ehrenamtlich, familiär, vielseitig! Acts: Fiddler"s Green, Gankino Circus, Master Mint, und einige Bands musizieren auf dem Festival.

AB GEHT DIE LUTZI!

Vom 13. bis zum 15. Juni geht die Lutz in Oerlenbach bei Siebengärten 27 ab.

Nach Angaben der Organisatoren ist AB GEHT DIE LUTZI! "eine Liebeserklärung an das Festivalleben - an die Musik, die Atmosphäre, das Campen, das Feiern und ein bisschen auch an Lebensmittel in Dosen und den Kater am Morgen danach. Festivalgäste und Festivalschaffende feiern gemeinsam, vielleicht nicht das perfekte, aber für viele das wunderschönste Wochenende des Sommers." Antilopen Gang, Donots, Panda Party, B-Tight und viele andere Bands spielen auf dem Festival.

IN.DIE-Festival

In Hof findet am 15. Juni bei der Kulmbacher Straße 4 das IN.DIE Festival statt.

"Beim IN.DIE treffen Brodwärscht auf Tofu, frisch gebackene Abiturienten auf Exilhofer, junge Familien auf Punks, Einheimische auf Musikliebhaber. Das Festival will nicht ewig wachsen, sie schenken keinen Schnaps aus und achten auf faire Preise und Regionalität bei den Essensständen." So beschreiben die Organisatoren ihr Festival. Bunt gemischte Musik gibt es beispielsweise von Frittenbude, Mono & Nikitaman oder Gaffa Tape Sandy.

Sommerliebe Festival

Freunde der technischen Musik bekommen am 22. Juni beim Sommerliebe Festival in Nürnberg am Dutzendteich was auf die Ohren.

Das Sommerliebe Festival in Nürnberg findet seit 2014 jedes Jahr direkt am Dutzendteich statt. Mittlerweile ist die Sommerliebe das größte Open Air Festival für elektronische Musik in Nürnberg, erklären die Organisatoren, - gemeinsam mit vielen internationalen Headlinern und einer Auswahl an lokalen Szenekünstlern.

Elektronische Musik gibt es unter anderem von Kollektiv Turmstraße, Butch, Sascha Braemer oder UMK.

HIPHOP Garden

Am 29. Juni gibt es das HIPHOP Garden in Nürnberg in der Flughafenstraße 100.

Das Festival findet auf der Eventfläche am Airport Nürnberg statt, welche schön groß ist mit einer riesigen Bühne und LED Leinwänden, damit jeder alles sehen kann. Das Besondere sind die Menschen, sagt ein Organisator: Die schönsten Frauen und die coolsten Typen der Stadt und viele Freunde aus anderen Städten wie München, Frankfurt, Würzburg, Bayreuth oder Ingolstadt.

Besucher können der Musik von Marsimoto Soundsystem, Die Beginner Soundsystem, Afrob Soundsystem und vielen anderen Künstlern lauschen.

Samba Festival Coburg

Zwischen dem 12. und dem 14. Juli kommt Rio de Janeiro in die Coburger Innenstadt.

Das Samba-Festival lock jährlich im Juli über 200.000 Besucher nach Coburg - an diesem Wochenende verwandelt sich die fränkische Stadt in ein kleines Rio de Janeiro.

Ansbach Open

Vom 19. Juli bis zum 21. Juli wird bei den Ansbach Open in Ansbach gefeiert.

Besonders beim Ansbach Open ist auf jeden Fall die tolle Kulisse mitten in der Stadt. Die Bühne steht direkt vor dem wunderschönen Gebäude der Ansbacher Residenz.

Lea und Nico Santos stehen auf der Bühne.

Taubertal-Festival

Ab zum Taubertal-Festival vom 8. bis 11. August in Rothenburg ob der Tauber.

Das Taubertal-Festival ist nach Angaben der Organisatoren die Clubshow unter den Festivals. Nirgendwo kann man dem Künstler so nahe sein wie hier. Die familiäre Atmosphäre vor und hinter den Kulissen sucht ihresgleichen.

Acts wie The Offspring, Bullet for my Valentine, Die Fantastischen Vier, Trettmann, Good Charlotte, Frittenbude oder Bosse spielen ihre Musik für die Besucher.

Summer Breeze

Gerockt wird vom 14. bis 17. August auf dem Summer Breeze in Wittelshofen, Illenschwang.

Hier bekommt man nicht nur eine breite Auswahl an Subgenres des Metal wie Death, Black, Thrash Metal und Metalcore serviert, sondern genießt gleichzeitig die familiäre Atmosphäre auf dem Festivalgelände und den historischen Charme der Stadt Dinkelsbühl in Mittelfranken.

Unter vielen anderen Bands sind Parkway Drive, Avantasia, King Diamond, Bullet For My Valentine, Dimmu Borgir auf dem Summer Breeze.

One Race...Human

Vom 16. bis zum 19. August heißt es "One Race...Human" in Aschaffenburg auf dem Volksfestplatz.

Auf keinem anderen Festival wird ein Motto so gelebt und transportiert wie auf dem One Race...Human. Dafür stehen vor allem auch die Künstler, die sich alle ebenfalls für Gleichberechtigung, Menschenfreundlichkeit und ein kulturelles Miteinander einsetzten und auch auf dem Festival aussprechen. Denn bei diesem Festival zählt der Mensch und nicht die Hautfarbe oder die Herkunft!

Wincent Weiss, EES, Raggabund, Jahcoustix und viele andere Künstler stehen auf der Bühne in Aschaffenburg.

Tanzinsel Open Air

Am 31. August findet das Tanzinsel Open Air in Gemünden am Main statt.

Das Besondere an der Tanzinsel ist von den Organisatoren ganz einfach erklärt: "Tanzinsel wird ausschließlich von Freunden und Freundes Freunde organisiert und ist ein Familienbetrieb von jung bis alt - siehe Oma Sonja mit 80 Jahren."

Elektronische Musik von Fritz Kalkbrenner, Moonbotica, Oliver Koletzki sowie anderen Künstlern gibt es auf die Ohren.

Zusätzlich zu all diesen fränkischen Festivals gibt es noch mehr. Hier findet ihr eine Aufzählung fränkischer Festivals mit Ort und Datum.

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren