Franken
Wetterbericht

Die Wetteraussichten für diese Woche: Kommt nun endlich der Frühsommer?

Kein Bodenfrost mehr in den Nächten und wärmere Tage - kommen nun endlich die frühsommerlichen Temperaturen? Hier sind die Wetteraussichten für diese Woche.
Artikel drucken Artikel einbetten
Es wird deutlich wärmer in den nächsten Tagen und die Sonne sorgt teilweise sogar für Temperaturen bis zu 25 Grad. Darüber werden sich nicht nur die Radfahrer freuen. Foto: Oliver Berg/dpa
Es wird deutlich wärmer in den nächsten Tagen und die Sonne sorgt teilweise sogar für Temperaturen bis zu 25 Grad. Darüber werden sich nicht nur die Radfahrer freuen. Foto: Oliver Berg/dpa

Das sind die Wetteraussichten in dieser Woche: Bis Mittwoch Morgen konnte es noch Bodenfrost geben, nun werden die Nächte deutlich milder und auch die Temperaturen am Tag verändern sich bis zum Wochenende. Laut Wetterexperte Stefan Ochs kann es dadurch aber auch Gewitter geben.

Nach den Eisheiligen bringt eine Warmfront nun auch für Franken einen Wetterumschwung:

Am Mittwoch bleibt es allerdings noch recht kühl mit Temperaturen bis maximal 12 Grad, schuld daran ist der starke Nordostwind. Am Abend kann es auch noch regnen.

Auch am Donnerstag kann es bis zu drei Liter pro Quadratmeter regnen, aber dafür lässt der Wind deutlich nach. Die Höchsttemperatur liegt bei elf Grad.

Frühsommerliche Temperaturen ab Freitag - Sonne ab Nachmittag

Am Freitag wird es dann endlich frühlingshaft warm mit 16 bis 22 Grad, wenn die Sonne scheint. Aber: "Wahrscheinlich kommt die Sonne erst am Nachmittag heraus", so der Wetterexperte Stefan Ochs.

Am Morgen kann es noch etwas regnen, dann bleibt es trocken. Der Ostwind weht immer noch schwach.

Gewitter und Böen am Wochenende - Bis zu 25 Grad Höchsttemperatur und wechselhaftes Wetter

Sogar zu leichten Gewittern und Gewitterböen kann es am Samstag kommen, da die Temperaturen bis zu 24 Grad erreichen können. Der Wind bleibt aber weiterhin nur schwach.

Sonne, Wolken, Schauer und Gewitter - all das kann es ab Sonntag aufgrund eines Tiefdrucksystems im Wechsel geben. Warm bleibt es zum Glück trotzdem mit 20 bis 25 Grad.

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren